- Werbeanzeige -

Meerkabarett startet 2021 wieder richtig durch

Viele Künstler haben zugesagt

Foto: Archiv Meerkabarett-Chef Joachim Wussow in seinem Büro in Rantum. Bereits jetzt bereitet er mit seinem Team die Saison 2021 vor.

Insel Sylt.(red/fbt) Das Meerkabarett wollte dieses Jahr seine 27. Festivalsaison durchführen. Aber in diesem Sommer ist alles anders, das Meerkabarett kann 2020 wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden, teilte Meerkabarett-Macher Joachim Wussow mit.

Nach dem Motto „aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ stecken Wussow und sein Team bereits mitten in der Planung für den Festivalsommer 2021. Viele Künstler konnten bereits für nächstes Jahr gebucht werden. Und auch der Ticketverkauf für 2021 ist schon gestartet, Karten für dieses Jahr können umgetauscht werden.

Das Meerkabarett will nächstes Jahr erstklassige Musik, hervorragende Comedy, brillantes Kabarett, glamouröse Shows, szenische Lesungen und vieles mehr präsentieren. Musikalische Schwerpunkte werden Michael Schulte (ESC), die Hamburger Liedermacherin Anna Depenbusch und die deutschsprachige Chansonnière Annett Louisan setzen. Dass klassische Musik virtuos unkonventionell klingen kann, beweisen die Queenz of Piano und quattrocelli. Als absolut herausragende Vokalkünstler beeindrucken die A-Cappella-Formationen „Onair“ und „LaLeLu“. Tatort-Kommissar Jan Josef Liefers und TV-Moderator Reinhold Beckmann beweisen mit ihren Bands, dass sie musikalisch auf der Bühne genauso viel drauf haben wie im Fernsehen. Und die Gustav Peter Wöhler Band sowie Götz Alsmann werden auch 2021 wieder dabei sein.

Die legendäre Schmidt Show von der Reeperbahn in St. Pauli, Stephan Masurs Varietéspektakel, die Comedian Harmonists in Concert sowie Gayle Tufts sind weitere Gäste. Lars Reichow und Bernd Stelter, das verrückte Bühnen(ehe)paar Emmi & Willnowsky, die Comedy Daddies und Deutschlands lustigster Jugend-Experte Matthias Jung kommen ebenfalls auf die Insel. Die Kabarettisten Wolfgang Trepper, Django Asül und Markus Krebs, politisches Kabarett auf höchstem Niveau mit Florian Schroeder, Jens Neutag und Martin Zingsheim werden ebenfalls ihr Publikum finden. Scheinbar ohne Konzept, aber immer mit Sinn und Verstand begegnen Wigald Boning und Bernhard Hoëcker ihrem Publikum. Der „Brüller“ aus der ZDF heute-show, Hans-Joachim Heist alias Gernot Hassknecht, spielt Heinz Erhardt. Außergewöhnliche literarische Performances bieten der TV-Star Matthias Brandt und der Pianist Jens Thomas ihre szenische Lesung zu Alfred Hitchcocks „Psycho“. Heinz Strunk wird in seiner unvergleichlichen Art High End-Literatur und moderne Musik verquicken. Das ist nur ein kleiner Teil des Programms. Tickets und Informationen im Internet unter der Adresse https://www.meerkabarett.de und im Vorverkauf.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Spiegel GmbH © 2020