- Werbeanzeige -

Mit Hygienekonzept fast alles wieder möglich

Sylt – Beschränkungen sind gelockert

Foto: Archiv In der Nordseeklinik darf wieder operiert werden – auch die nicht so dringenden Fälle. Die Hälfte der Intensivbetten muss allerdings für Corona-Fälle reserviert bleiben.

Insel Sylt. (fbt) Die etwas unübersichtlichen Regeln in Sachen Corona kann man sich nach einer Methode merken: Wer ein Hygienekonzept hat und Abstandsregeln einhält, darf wieder aufmachen. Hier eine Übersicht der Regeln für Sylt, die das Land vorgegeben hat:

In Alten- und Pflegeheimen darf wieder Besuch empfangen werden. Das gilt auch für Einrichtungen der Eingliederungs- und Gefährdetenhilfe. Aber: Die Einrichtungen können Besuchskonzepte entwerfen, die Besuche bis zu zwei Stunden ermöglichen, sie müssen es nicht.

Krankenhäuser dürfen wieder nicht dringend notwendige Operationen vornehmen, müssen aber die Hälfte der Intensivbetten mit Beatmungsgeräten für Covid-19-Patienten freihalten.

Spielplätze können wieder geöffnet werden, müssen aber nicht. Kommunen müssen Zugangs- und Hygienekonzepte erarbeiten.

Gottesdienste sind mit begrenzter Teilnehmerzahl wieder möglich. Museen und Ausstellungen dürfen wieder öffnen, können aber pro 15 Quadratmeter Ausstellungsfläche nur maximal einen Besucher zulassen.

Zweitwohnungen dürfen unter bestimmten Voraussetzungen wieder benutzt werden.

Kontaktarme Sportarten im Freien – Golf, Kanu – sind
ebenfalls möglich.
Friseure, medizinische und kosmetische Fußpflege und Nagelstudions dürfen wieder arbeiten.
Outlet-Center werden Einkaufcentern rechtlich gleichgestellt und dürfen öffnen.

Ein Hygienekonzept ist überall notwendig, auch die Wahrung der Abstandregel. Der Einzelunterricht in Musikschulen ist wieder erlaubt.

Veranstaltungen unter freiem Himmel sind laut Landesregierung bis zum 17. Mai untersagt, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern bis 31. August verboten. Welche Regeln folgen, war bis Redaktionsschluss noch offen.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Spiegel GmbH © 2020