- Werbeanzeige -

Update zur Sperrung der Bahnstrecke Niebüll - Westerland

Schaden behoben

Foto: DB AG

InselSylt.(red) Erfreulicherweise ist die Streckensperrung zwischen Niebüll und Westerland wieder aufgehoben worden. Züge können wieder zwischen der Insel und dem Festland verkehren. Es wird aber auch im weiteren Verlauf des Tages zu Fahrplanabweichungen und Fahrzeitverlängerungen kommen teilte die Deutsche Bahn mit.

################################################

DB-Syltshuttle informiert – Hindenburgdamm gesperrt
Insel Sylt.(red) Die Bahnstrecke zwischen Niebüll und Westerland ist aktuell voll gesperrt. Das teilt DB-Syltshuttle auf seiner Facebookseite mit. Keine Züge, also weder Auto- noch Personenzüge, können aktuell auf die Insel rauf beziehungsweise von der Insel runter. Grund dafür ist ein kleiner beschädigter Gleisabschnitt bei Klanxbüll. Techniker sind bereits unterwegs, um die Beschädigung zu sichten und das Problem zu beheben. Die Deutsche Bahn geht zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass der Stillstand der Züge mindestens bis gegen 14.30 bis 15 Uhr anhält, heißt es bei der Bahn.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Spiegel GmbH © 2020