Wanderpokal geht erstmals auf die Insel

Wanderpokal geht erstmals auf die Insel

Foto: © oh / Sylter Spiegel GmbH

Mi, 29. Aug 2018
Rantum
,
Sylt

Bei der diesjährigen Optimistenregatta des Husumer Segelverein (HSrV) im Rahmen der Husumer Hafentage starteten auch zwei junge Segler des Nordfriesischen Segler Verein (NFSV) Rantum. Optimisten sind kleine Segeljollen die als Einstiegsboote für Kinder zwischen acht und 14 Jahre genutzt werden.

Bei starken Winden, die in Böen bis zu 7 Windstärken anstiegen, zeigten Boi Nielsen (l.) und Aimo Ewald (r.), dass sie ihre Optis insbesondere unter schwierigen Windverhältnissen sicher und schnell beherrschen. So gelang Aimo unter 14 Teilnehmern ein toller 3. Platz. Boi schaffte es aufgrund einem hervorragender Schlusskreuz sogar den 1. Platz zu ersegeln.

Erstmalig konnte so der Wanderpokal des HSrV auf die Insel geholt werden, den es nun im kommenden Jahr zu verteidigen gilt.

Mit diesem tollen Ergebnis im Rücken erpaddelten sich die Rantumer auch noch den 2. Platz bei der anschließenden Paddelregatta unter großer Zuschauerbeteiligung im Husumer Innenhafen.