- Werbeanzeige -

Ausstellung in der Stadtgalerie

Leichtigkeit von Wind und Wetter

Foto: Monica Treichel

Westerland.(red) Die Stadtgalerie Alte Post zeigt Bilder und Skulpturen von Monica Treichel zum Thema „Meer und Mehr“. Noch bis einschließlich Montag, 26. Oktober, sind die von der Insel inspirierten Kunstwerke zu sehen.
Die Künstlerin Monica Treichel hat Fotografie und Malerei an der Fachhochschule Hannover für Kunst und Design studiert. Seit ihrem Diplom im Juli 1997 arbeitet sie als Freie Künstlerin und Lehrkraft und freut sich, eine Retrospektive der letzten 30 Jahre ihrer Schaffenszeit zeigen zu können.

Seit 2015 besucht Treichel regelmäßig die Insel und hat schnell eine tiefe Verbundenheit zu Sylt für sich festgemacht. Wie schon zahlreiche Künstler vor ihr, faszinieren sie die vielseitigen Stimmungen der Landschaft, vermittelt durch das Licht, die Gezeiten und die Witterung – und die unterschiedlichen Geest- und Marschlandschaften wie Dünen, Heide, Kliffe, und nicht zuletzt die Menschen, die darin vorkommen. Monica Treichel zeigt Aquarelle, Bilder in Acryl, Öl und Kreide sowie Skulpturen aus Holz, Ton und Stein. Diese ungleichen Werkstoffe braucht sie als Ausdrucksmittel für das, was sie gerade interessiert. So drücken in Aquarell gemalte Bilder eine Leichtigkeit von Wind und Wetter und deren Wechselhaftigkeit aus, während die wie „Fundstücke“ wirkenden Skulpturen Alter und Beständigkeit erleben lassen. Wie „Stones of the Years“, eines der Acrylbilder, ziehen sich unterschiedliche Schaffensphasen der vergangenen 30 Jahre durch die Ausstellung. Versuche, einen Ausdruck für Stimmungen und Erlebtes zu finden, binden sich an Abstraktion und Gegenstand gleichermaßen.
Die Ausstellung ist ein Versuch, mit der Insel eine Verbundenheit auszudrücken einerseits (Meer), aber auch einen Übergang zu den großen Fragen der Menschheit wie Glaube, Liebe, Abschied und Tod zu schaffen.
Interessierte sind eingeladen, die Ausstellung von Montag bis Freitag in der Zeit von 14 bis 17 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr in der Stadtgalerie Alte Post in der Stephanstraße 4, zu besuchen. Der Eintritt ist frei.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Spiegel GmbH © 2020