- Werbeanzeige -

Azubi-Crew Sylt

Gemeinschaft auf Augenhöhe

Foto: SMG Sina Korf ist bei der Sylt Marketing Gesellschaft für das Arbeitgebermarketing zuständig.

Insel Sylt.(red/hwi) Auch auf Sylt starten in diesen Wochen wieder zahlreiche Auszubildende in ihr berufliches Leben. So unterschiedlich die Branchen, so ähnlich sind doch die Bedürfnisse nach Zugehörigkeit, Wertschätzung und Orientierung. Erst recht dann, wenn nicht nur der Betrieb und die Kollegen neu sind, sondern auch die Insel. Mit der Azubi-Crew Sylt stellt die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) nun ein Projekt vor, das den Start in den Berufsalltag und die Eingewöhnung in die neue Umgebung erleichtern soll. „Egal ob Heimweh, Inselkoller oder Fragen zum beruflichen Alltag – wir möchten ein insel- und branchenumspannendes Netzwerk für Azubis von Azubis etablieren“, so SMG-Projektleiterin Sina Korf, die die Gruppe aufbaut und betreut. Die soll künftig mit fünf Auszubildenden aus dem zweiten oder dritten Lehrjahr besetzt werden. Zwölf Monate lang ist das Mentoren-Team dann Ansprechpartner für die Auszubildenden des ersten Lehrjahres bei Fragen rund um die Ausbildung auf Sylt, Kummerkasten bei Sorgen und Nöten, Ratgeber in Sachen Freizeitgestaltung und Organisator von gemeinsamen Inselerkundungnen. „Wir möchten ein Zeichen des Willkommens setzen, das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken und eine Gemeinschaft auf Augenhöhe etablieren”, erklärte Korf die Idee hinter diesem Projekt.

Bevor es aber richtig los geht, findet zur Vorbereitung auf die Mentoren-Rolle ein professionelles Coaching für die fünf Gruppenmitglieder statt. Korf betonte, dass es außerdem regelmäßige Treffen zum Ideenaustausch mit der SMG geben werde. „Natürlich unterstützen wir zum Beispiel beim Aufbau der Social Media-Kanäle oder bei der Organisation von Veranstaltungen. Schließlich sollen nicht nur die Erstis von diesem Projekt profitieren, sondern auch die Mentoren.“ Während ihrer aktiven Zeit bei der Azubi-Crew Sylt sollen sie die Möglichkeit haben, sich weiterzubilden – persönlich wie fachlich.

Die SMG erarbeitet derzeit unterschiedliche Konzepte für einen attraktiven Arbeits- und Lebensraum Sylt. Als Auftaktprojekt soll die Azubi-Crew Sylt in erster Linie die Bindung zwischen Auszubildendem und Insel stärken, idealerweise über die Zeit der Ausbildung hinaus. „Wenn das Gesamtpaket während der Ausbildung stimmt, ist es doch wahrscheinlicher, dass gelernte Kräfte auf der Insel bleiben oder spätestens nach ein paar Jahren Berufserfahrung wieder hierher zurückkommen.“

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Spiegel GmbH © 2020