- Werbeanzeige -

Team Sylt

Ein erfolgreiches Wochenende

Foto: Team Sylt Die F-Jugend von Team Sylt hat am Wochenende einen Kantersieg eingefahren: 17:0 lautete das Endergebnis gegen die SG Langenhorn/Enge.

Insel Sylt.(red/hwi) Sechs Spiele – fünf Siege. Besser kann ein Fußball-Wochenende kaum laufen! Schon am Freitagabend legte die Erste Herrenmannschaft einen formidablen Saisonstart in die Punktspielrunde auf den Rasen. In Hattstedt wurde bei der dortigen Zweiten mit 6:3 gewonnen. Die Tore erzielten dreimal Sascha Scheibe sowie Amir Veseli, Bendix Bussius und Jannik Nissen. Eine Stunde lang war es eine Partie auf Augenhöhe. Wechselnde Führungen bis zum 3:3-Zwischenstand waren die Folge. Dann legten die Inselkicker offensiv eine Schippe drauf und erzielten binnen zehn Minuten die drei Tore zum Endstand. Trainer Krzystoph Hoppe wünscht sich zum Derby gegen den SC Norddörfer am kommenden Freitagabend, 25. September, um 19.30 Uhr am Sportzentrum in Tinnum jedoch mehr defensive Konsequenz in allen Mannschaftsteilen.
Team Sylt II startete am Sonntag in die neue Saison der Kreisklasse B. Gegen die SG Mitte II wurde nach dem 1:0-Halbzeitstand durch Niels Dassler eine tolle zweite Hälfte gespielt. Je zweimal Karsten Nagel und Kritijan Jordanov erzielten die Tore zum 5:0-Endstand. Mehr als 50 Zuschauer hatten ihren Spaß an tollen Kombinationen. Leider ist das Team am kommenden Wochenende spielfrei. Der Schwung kann also nicht so recht genutzt werden.

Die D-Jugend musste weit reisen. Es ging nach Rödemis zur SG Rot-Blau Lagedeich. Schon in der ersten Hälfte wussten die Sylter Jungs zu überzeugen. Bo Siep, Joel Lindemann und Abdul Toure erzielten die Tore zur 3:0-Halbzeitführung. Das war gleichzeitig auch der Endsatnd. Denn nachdem Team Sylt die Offensive der Gastgeber zu Beginn der zweiten Hälfte überstanden hatte, wollten trotz großer spielerischer Überlegenheit keine weiteren Tore mehr fallen.

Die E-Jugend wollte den verpatzten Auftakt aus der Vorwoche wettmachen. Dies gelang eindrucksvoll: Viermal Tom Lässig, zweimal Lasse Scheel und Jonas Schneider-Pauly und ein Eigentor der Gäste ergaben insgesamt acht Tore für die Sylter bei keinem Treffer für die SG Wiedingharde/Emmelsbüll. Bevor es für die Jungs von Trainer Rene Scheel, wie für alle Jugendteams, in die Ferien geht, steht noch ein Derby an: Am heutigen Mittwoch, 23. September, ab 17 Uhr soll es beim SC Norddörfer ein schönes Spiel zu sehen geben.
Nach fast einem Jahr Pause konnten nun auch wieder die Kleinsten auf Balljagd gehen. Die F-Jugend von Team Sylt durfte wieder ran. Am Sportzentrum in Tinnum war die SG Langenhorn/Enge zu Gast. In beiden Mannschaften viele Kinder, die ihr erstes Fußballspiel überhaupt spielten. Speziell für den Sylter Nachwuchs kein Problem: Zur Pause stand es 11:0, am Ende gar 17:0. Aber: Im F-Jugend-Bereich findet ab dieser Saison immer ein spielunabhängiges Siebenmeterschießen statt. Und das konnten die Kleinsten vom Festland für sich entscheiden. Am Ende also Freude für alle Teilnehmer!

So richtig Spaß hatten die C-Juniorinnen im ersten Spiel in Langenhorn noch nicht. Das vorwiegend aus D-Mädchen bestehende Team hatte gegen körperlich überlegene Gastgeberinnen wenig Chancen und unterlag dem entsprechend klar mit 0:5. Für die C-Mädchen wie für alle weiteren Jugendteams gilt erst einmal: Herbstferien. Erst ab Samstag, 24. Oktober, finden wieder Punktspiele im Jugendbereich statt!

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Spiegel GmbH © 2020