- Werbeanzeige -

200 Euro für Tierpark – erfolgreiche Auktion des Sylter Spiegels

DFB-Trikot für Petra Beckmann

Foto: Sabine Rasmußen Bei der Übergabe des DFB-Trikots mit dabei (von links): Der Geschäftsführer des Sylter Spiegels, Heiko Wiegand; Sozialsponsor Thomas Röthig und Dr. Petra M. Beckmann aus Mönchengladbach.

Insel Sylt.(red) Die Mönchengladbacher Ärztin Dr. Petra M. Beckmann hat am vergangenen Montag das vom Sylter Spiegel versteigerte Original-Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft überreicht bekommen. Mit 200 Euro hatte die Anhängerin der örtlichen Borussia anlässlich der Weihnachtsversteigerung des Sylter Spiegels das höchste Gebot abgegeben. „Ich werde das Trikot selbst überstreifen, wenn ich jetzt im Frühjahr wieder laufen werde“, sagte die Anästhesistin nach der Übergabe in unseren Verlagsräumen am Kirchenweg. Auf dem Trikot sind die Originalunterschriften der Spieler zu sehen, die derzeit in der Nationalmannschaft spielen.

Das DFB-Trikot wurde von dem aus Hattingen stammenden Sozialsponsor Thomas Röthig (M.) zur Verfügung gestellt. Röthig, der inzwischen hauptsächlich auf Sylt zuhause ist, hatte für dieses Jahr den Tierpark in Tinnum als Begünstigter der Auktion ausgesucht. Dessen Eigentümer Hauke Christiansen freute sich über sie Spende: „Das wird alles in Form von Futter den Tieren zur Verfügung gestellt.“ Auch für Weihnachten 2018 ist wieder eine Auktion geplant. Links: Sylter-Spiegel-Geschäftsführer Heiko Wiegand.

- Werbeanzeige -

Meistgeklickte Artikel

- Werbeanzeige -
Alle Rechte bei Sylter Spiegel GmbH © 2020