68 Kinder trainierten eine Woche lang – SCN als Kooperationspartner

Erfolgreiches HSV-Camp

Foto: © SC / Sylter Spiegel GmbH

Insgesamt 68 Kinder nahmen kürzlich am Fußballcamp des Hamburger Sport-Vereins in Wenningstedt teil. Das Camp fand traditionell in enger Kooperation mit dem SC Norddörfer statt.

Wed, 01. Aug 2018
Wenningstedt
,
Sylt

Nach der FÜR DAMEN UND HERREN hohen Resonanz in den vergangenen Jahren fand dieses Jahr bereits zum vierten Mal das beliebte HSV-Fussballcamp statt. Fünf Trainer haben 68 Kinder die ganz Woche über von 9.30 bis 15.30 Uhr trainiert. Die Hälfte der Kinder und Jugendliche kamen von der Insel, der Rest aus dem restlichen Bundesgebiet. Für jedes Kind gab es ein Trainingsoutfit mit eigenem Namen und Wunschnummer, Sportbeutel, einen eigenen Ball, gefüllte Trinkflaschen. Und schon konnte das Training los gehen. Täglich wurde in alters- und leistungsgerechten Gruppen trainiert und alle 20 Minuten an einer neuen Station geübt. Passspiel, dribbeln und diverse Schusstechniken standen täglich auf dem Programm. Dank des guten Wetters fand auf dem Sportplatz an fünf Tagen ein buntes Treiben statt, nur die Trinkpausen waren bei der Hitze etwas ausgiebiger als sonst.

Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt: Jeden Mittag wurde ein frisch gekochtes Mittagessen geliefert und in den Pausen gab es große Tabletts mit frisch geschnittenen Obst für die Kinder. Am Freitag, dem Abschlusstag, wurde bei schönstem Sonnenschein gegrillt – und gut gestärkt fand das beliebte Turnier der Trainer gegen ihr Schüler statt.

Der Vorsitzende des SC Norddörfer, Jörn Hauke Hoppe, bedankte sich für das große Engagement der Helfer und Sponsoren, die ein solches Fußballcamp erst möglich machen. Zum Abschuss gab es für jedes Kind noch einen Pokal und eine kleine Überraschung.