Team Sylt

Ein erfolgreiches Wochenende

Thu, 13. Sep 2018
Sylt

In fast allen Spiel- und Altersklassen war Team Sylt am vergangenen Wochenende erfolgreich.

Die Herrenmannschaft musste am Sonntag auf ungewohntem Neunerfeld gegen die SG Langenhorn/Enge II ran. Nach zehn ausgeglichenen Anfangsminuten konnten sich die Männer von Interimscoach Matthias Classen mit den Räumen auf dem Spielfeld immer besser anfreunden, spielten tollen Angriffsfußball und belohnten sich mit einem verdienten 7:2-Heimerfolg. Die Tore erzielten zweimal Niels Dassler, Dominic Cleve, Sascha Scheibe, Jonas Rose, Michael Köster und Jan-Philipp Engel. Schon am kommenden Freitag ist wieder ungewohntes Terrain angesagt: In Breklum auf Kunstrasen geht es gegen die SG Mitte II.

Nach den Herren trat die A-Jugend an – und wie: Die Zuschauer, die sich den fußballerischen Doppelpack komplett anschauten, sahen praktisch eine Fortsetzung des Herrenspiels. Überlegene Gastgeber, tolle Offensivaktionen der Inselkicker, einen schön anzuschauenden mannschaftlichen Zusammenhalt – kurz: ein Klassespiel. Und mit einem ungefährdeten 6:1 auch ein gerechtes Endergebnis. Die Torschützen: zweimal Lennart Jensen, Florian Tunaj, Patrick Szylejko-Malec, Taj Dobrot und Luke Hüls. Am kommenden Freitag ist ab 18.30 Uhr die SG Nordfriesland II in Tinnum zu Gast.

Die B-Junioren hatten endlich auch ihren Saisonauftakt. Schon am vergangenen Freitagabend ging es gegen die SG Mitte II, ebenfalls in Tinnum. Eine klasse gespielte erste halbe Stunde führte zum Zwischenergebnis von 4:0. Die Tore erzielten zweimal Finn-Lasse Bunn und zweimal Niklas Bierkandt. Dann eine halbe Stunde „Luftholen, um in den verbleibenden Spielminuten noch zwei Tore zum 6:0-Endstand draufzulegen. Malik Eisfelf erzielte das fünfte Tor, Tom Kleemann machte das „halbe Dutzend“ voll.

Die C-Jugend von Team Sylt musste in Niebüll ohne drei erkrankte Spieler antreten. Beim 0:3 verkaufte sich das Team der Trainer Peter Hansen/Willi Christiansen über die Maßen gut und will nun am kommenden Samstag ab 14.15 Uhr in Tinnum gegen die SG Mitte siegen.

Die D-Jugend trumpfte gegen die SG Eider 06 mit einem 6:1-Erfolg auf, liegt nach vier Spieltagen mit neun Punkten auf dem zweiten Platz der Kreisklasse A und will diesen Platz am Sonntag bei der SG Eiderstedt verteidigen.

Die E-Jugend hat ein neues Trainerpaar: Nachdem der bisherige Coach Dirk Rehberg ein Fernstudium beginnt und sich deswegen zurückgezogen hat, fanden sich mit Harald Fornoff und Miguel Oliete zwei begeisterte Väter, von denen Fornoff auch noch eine Trainerlizenz besitzt, und übernahmen das Team. Rehberg hatte mit den Jungs schon zwei Siege vorgelegt. Die Mannschaft legte am Samstag in Wittbek nach – mit 11:2 wurde gewonnen. Am Sonntag kann man die junge Truppe ab 11.15 Uhr am Sportzentrum Tinnum gegen RW Niebüll II bewundern!

Bleibt die F-Jugend: drei Spiele in der Qualifikation zur Kreisliga sind absolviert. Und von allem war etwas dabei: je ein Sieg, ein Remis und eine Niederlage stehen zu Buche.