Team Sylt

Licht und Schatten

Foto: © oh / Sylter Spiegel GmbH

Kubrom Tesheme erzielte den Ausgleich.

Thu, 06. Sep 2018
Sylt

Auch die Kicker des Team Sylt waren am Wochenende im Einsatz. Ein Überblick:

Die Herren hatten am Sonntagvormittag die SG Ladelund/Achtrup/Leck III im Sportzentrum Tinnum zu Gast. Und das Team verteilte auch dementsprechend frühe Geschenke. In der 10. und 23. Minute konnten die Gäste jeweils in Führung gehen. Und weil die Gäste in Sachen Geschenken in nichts nachstehen wollten, steuerten sie den zwischenzeitlichen Ausgleich per Eigentor bei (13.). Nach den torreichen Auftaktminuten entwickelte sich ein sehenswertes Spiel mit spielerisch besseren Gästen. Zur zweiten Hälfte kamen die Gastgeber dann stark verbessert aus der Kabine – konzentrierter, laufstärker, spielerisch sicherer. Dennoch wurden beste Chancen liegen gelassen. Und so dauerte es bis zur 73. Spielminute, ehe der eingewechselte Kubrom Tesheme den umjubelten 2:2 Ausgleich erzielte. Dabei blieb es dann auch, und die Sylter sicherten sich einen Punkt.

Gespielt, und hoch verloren, haben am vergangenen Samstag die C-Junioren. Mit 0:8 wurde die Partie bei der SG Nordfriesland verloren. „Die neu gegründete SG hat natürlich einen ganz anderen, größeren Pool an Spielern zur Verfügung“, so der Trainer Peter Hansen. Am kommenden Samstag geht es zu RW Niebüll.