Aktuelle Berichte und Ergebnisse von Team Sylt

Ein erfolgreiches Wochenende

Foto: © Team Sylt

Mo, 16. Sep 2019
Sylt

Insel Sylt.(hwi) Vier Spiele – 4 Siege, so lautet die Team-Sylt-Bilanz für das zurückliegende Wochenende. Herausragend dabei sicherlich der Kantersieg der I. Herren, aber auch die Erfolgsserien bei den Junioren-Teams sorgen für Freude!

Team Sylt I hatte am vergangenen Freitagabend bei widrigen Wetterbedingungen den TSV Stedesand zu Gast. Im Gegensatz zu den Gästen nahmen die Inselkicker die äußeren Umstände an, hielten den Ball am Boden und bestachen durch hohen Laufaufwand und viele gelungene Passkombinationen. Die Folge: Überforderte Stedesander wurden über die gesamte Spielzeit hinweg regelrecht auseinandergespielt. Das 8:0 spiegelt noch nicht einmal die Kräfteverhältnisse wider. Drei Holztreffer plus drei auf der Torlinie geklärte Chancen sowie weitere Sylter Einschussmöglichkeiten blieben ungenutzt. Die Tore für Team Sylt: viermal Sascha Scheibe, dreimal Kristijan Jordanov und Lance Krüger.

Die A-Jugend hatte am vergangenen Freitagabend eine mittelprächtige und eine Klasse-Halbzeit zu vermelden. In Arlewatt begann das Spiel aus Sylter Sicht denkbar schlecht: den Anstoß verschlafen und in Minute 1 das 0:1 kassiert. In den Minuten danach brauchte die Truppe von Trainer Achim Rohde einige Aufmunterung, um ins Spiel zu finden. Die aufkommende spielerische Überlegenheit fand dann in der zweiten Hälfte ihren Ausdruck: Dreimal Luke Hüls, Betim Veseli und Colin Söllner erzielten die Tore zum völlig verdienten 5:1-Auswärtssieg.

Die D2-Jugend gewann ihr Auswärtsspiel in Rödemis gegen die SG Rot-Blau Lagedeich mit 2:1. Michel Postert und Moritz Masekowsky erzielten die Tore zum knappen, aber verdienten Sieg, welcher die Jungs auf den zweiten Tabellenplatz in ihrer Kreisklassenstaffel katapultiert.

Auch die E-Jugend bleibt erfolgreich und in dieser Saison noch ungeschlagen. Gegen die SG Drelsdorf/Dörpum gab es ein klares und verdientes 5:1. Nach drei Spieltagen steht Tabellenplatz 2 in ihrer Kreisklassenstaffel zu Buche. Und am kommenden Samstag, 14. September, steht das Spitzenspiel beim Tabellenführer an. Bleiben die D-Mädchen. Der Trainer schrieb zum Spiel: „Im zweiten Auswärtsspiel der Saison gab es für die D-Mädchen eine 2:6 (1:3)-Niederlage gegen die SG LAL. Dabei gelang es dem jungen Sylter Team, das Spiel lange offen zu halten, erst Mitte der zweiten Halbzeit konnte sich der Gegner entscheidend absetzen. Die Tore für Team Sylt erzielte Carla. Die dreistündige Wartezeit am Autozug machte dann den Kurztrip nach Leck zu einer Tagestour.