Neu formierte Mannschaft vom Team Sylt absolvierte erstes Spiel

Die neue F-Jugend kickt

Foto: © oh

Die neue F-Jugend: Stehend vl.: Jean-Piere Dossou, Francesko Jerkovic, Jean-Oscare Dossou, Mustafa Quaim, Moritz Frauz. Kniend vl.: Justus Huth, Oumar Toure, Jalo Siep, Noah Ebert, Felix Peters.

Mo, 16. Sep 2019
Tinnum

Tinnum.(sc) Die Aufregung und Anspannung bei allen Spielern, Eltern und Betreuern war merklich zu spüren, als die neu formierte F-Jugend von Team Sylt kürzlich auf dem Gelände des Sportzentrums Sylt-Ost ankam. Für die meisten der sechs- bis achtjährigen Nachwuchskicker war es das erste Mal, dass sie ein Spiel absolvieren sollten. Nachdem die Gäste aus Süderlügum mit fast 45-minütiger Verspätung ankamen, ging es dann auch endlich los. Der bunte Sylter Haufen begann natürlich nervös und wurde erst im Verlauf des Spiels immer sicherer. Zuschauer und Eltern sahen ein engagiertes Spiel mit viel Einsatz und ansehnlichen Kombinationen. Dass in der F-Jugend alle Spiele ohne Schiedsrichter geleitet und ohne Ergebnis gewertet werden, unterstreicht den behutsamen Aufbau der Nachwuchskicker. Der Weg ist das Ziel, und alle Beteiligten hatten, was das Wichtigste ist, riesigen Spaß. Das Erlebnis wird die Truppe nur noch mehr zusammen schweißen, und sie werden von Spiel zu Spiel weiter als Team zusammenwachsen.