„Fassungslos, wütend, enttäuscht!“

Mi, 30. Mai 2018
Nordfriesland

„Wir sind fassungslos, wütend und maßlos enttäuscht, weil die Bundespolitik und die Deutsche Bahn die Probleme auf der Strecke Niebüll-Westerland nicht in den Griff bekommen - im Gegenteil: Es wird immer schlimmer statt besser!“. Das teilten Kreispräsident Heinz Maurus und Landrat Dieter Harrsen gestern Nachmittag in einer Pressemitteilung mit. Und weiter: „Wir haben das Vertrauen endgültig verloren!“ Beide sind überzeugt, dass nur eine einzige Maßnahme das Chaos auf der Strecke nach Sylt wirklich beenden kann: „Die Strecke zwischen Niebüll und Klanxbüll muss durchgängig zweigleisig ausgebaut werden – so schnell wie irgend möglich!“