A-Jugend von Team Sylt gewinnt 10:0 gegen SG Obere Arlau

Schützenfest der Inselkicker

Florian Tunaj traf am vergangenen Sonntag für die A-Jugend von Team Sylt gleich fünfmal.

Mi, 27. Feb 2019
Sylt

Insel Sylt.(red) Die A-Jugend von Team Sylt war schon wieder erfolgreich: Die Männer aus dem Team von Trainer Michael Huth sind die derzeit einzige Mannschaft, die sich schon im Wettkampfmodus befindet. Nach dem überzeugenden Pokalerfolg gegen die SG Südtondern ging es am vergangenen Sonntag im Nachholspiel der Kreisliga NF gegen die SG Obere Arlau auf Punktejagd. Das Hinspiel im Spätsommer vergangenen Jahres hatten die Inselkicker bereits mit 8:1 für sich entschieden. Maßgabe für die zweite Partie also: Gegen einen defensiv eingestellten Gegner spielerische Lösungen finden, das Spiel breit anlegen, die Gäste ins Laufen bringen, entstehende Lücken im Abwehrverband mit scharfem, vertikalen Spiel aufreißen und die sich so bietende Torchancen konzentriert nutzen. Beim Pfiff zum Pausentee stand es bereits 4:0 für die Sylter Jungs, am Spielende hieß es dann 10:0 für die Kicker von Team Sylt.

„Eine Top-Leistung der Jungens. Die SG hat nicht einmal auf unser Tor abschließen können. Und wir sind trotz der Riesenüberlegenheit immer geduldig geblieben, haben gegen immer müder werdende Arlauer regelmäßig beste Torchancen herausgespielt. Und davon auch einige genutzt“, zeigte sich der Coach zufrieden. Die Torschützen: Florian Tunaj (5), je zweimal erfolgreich waren Patrik Ljaskaj und Patryck Szylejko-Malec sowie Lennart Jensen. „Nun freuen wir uns auf das Spitzenspiel der Liga. Am kommenden Sonntag, 3. März, ist am Sportzentrum in Tinnum die SG Mitte zu Gast. Der Anpfiff erfolgt um 15 Uhr.