Veranstaltungen für Tier und Mensch vom 3. bis 8. März in Wenningstedt

Hundstage mit Wau-Effekt

Foto: © Redaktion / Sylter Spiegel GmbH

Mi, 27. Feb 2019
Wenningstedt
,
Sylt

Wenningstedt.(red) Die 12. Wenningstedter Hundstage stehen an. Vom kommenden Sonntag bis Freitag nächster Woche, 3. bis 8. März, erwartet die Teilnehmer eine spannende, sportliche, intensive und beziehungsfördernde Aktiv-Woche mit ihrem Hund. Praktische Alltagstrainings erleichtern das Leben mit dem Vierbeiner, das große Sport-Angebot verbessert die Kondition auf Füßen und Pfoten und verschiedene Angebote im Bereich der Nasenarbeit lasten die Hunde artgerecht aus. Geführte Wanderungen durch die Sylter Natur, Vorträge und Seminare zu hundespezifischen Themen runden das Programm ab. 

Neben vielen Klassikern wie dem Mantrailing wird beispielsweise ein Praxistraining zum Thema „Fahrradfahren mit Hund“ erstmalig angeboten. Auch das Bootcamp, das die Teilnehmer auf verschiedene Hindernisläufe vorbereitet, feiert Premiere.

Für viele Kurse sind noch Restkarten verfügbar. Auskünfte zum Programm und zur Buchbarkeit der einzelnen Kurse gibt der Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup per E-Mail an hundstage@wenningstedt.de oder telefonisch unter 04651 44718. Weitere Informationen und das Programmheft sind auf www.wenningstedt.de zu finden. 

Einige ausgewählte Programmpunkte für Sie im Überblick:

• Fahrrad-Praxistraining mit Kara Erz, Montag, 4. März, 14 Uhr: Sie möchten eine entspannte Fahrradtour mit Hund an der lockeren Leine? Dann ist dieses Training genau richtig, denn die Teilnehmer lernen hierbei, wie der Hund entspannt neben dem Fahrrad laufen kann. Alle Hunde, die keine weiten Strecken schaffen oder eine Pause benötigen, können sich an den Anhänger „Croozer“ gewöhnen und die Tour entspannt im Hänger genießen. Bitte eigenes (Leih-)Fahrrad mitbringen. 

• Mantrailing – verschiedene Leistungsstufen mit Lea Jaster, Mittwoch und Donnerstag, 6. und 7. März: Hunde sind echte Schnüffelspezialisten und die sogenannte Nasenarbeit ist eine ideale Möglichkeit, die Tiere artgerecht auszulasten. Beim Mantrailing wird eine Person anhand ihres Individualgeruchs vom Hund gesucht. Nach einer kurzen theoretischen Einführung und einer praktischen Unterweisung ins Leinenhandling werden die Trails gelegt: 

• Mantrailing für Anfänger: Mittwoch, 6. März, 9 Uhr.

• Mantrailing für Fortgeschrittene: Mittwoch, 6. März, 12.30 Uhr.

• Mantrailing alle Leistungsstufen: Donnerstag, 7. März, 9 Uhr. 

• Bootcamp #justwoofit mit Kara Erz – drei Termine: Mittwoch um 15 Uhr, Donnerstag um 12 Uhr und Freitag um 9 Uhr: Das Bootcamp im Rahmen der Sylter Hundstage bereitet Hund und Halter auf die spannenden Cani-Cross- und Hindernisläufe vor, die in ganz Deutschland stattfinden. Ob Tough Hunter oder Strong Dog – die Hunde werden nach dem Bootcamp bestens gewappnet sein, um gesund über Stock und Stein zu gelangen. Innerhalb des Bootcamps werden beispielsweise Trails gelegt, es werden Verleitungsübungen mit Impulskontroll-Training verbunden und Geschicklichkeit geübt. Verbunden mit dem Cani-Cross-Training, das Jennifer Käferböck und Kara Erz anbieten, ist es die optimale Vorbereitung auf die anstehende Laufsaison. Das Bootcamp besteht aus drei aufeinanderfolgenden Terminen innerhalb der Sylter Hundstage, der Cani-Cross-Termin kann dazu gebucht werden.