Piraten im Inselosten

Muasem Hüs in Kinderhand

Foto: © Deppe

Am kommenden Sonntag, 30. Juni, steigt in Morsum wieder das große Kinderfest.

Mi, 26. Jun 2019
Morsum

Morsum.(jpe) Kleine Leute ganz groß: Das Muasem Hüs und der angrenzende Kurpark werden am kommenden Sonntag, 30. Juni, fest in Kinderhand sein. Wie in den Vorjahren, laden die Morsumer Kulturfreunde alle jungen Sylter und Sylt-Gäste erneut zu einem großen Kinderfest ein, das diesmal unter dem Motto „Piraten“ steht. Der zuständige Vereinsausschuss unter der Regie von Tanja Schlüter und Maite Nielsen hat wieder ein buntes Programm mit etlichen Attraktionen erarbeitet. Alle Spielangebote sind kostenfrei. „Wir haben in unserem Vereinshaushalt dafür extra einen großen Finanzposten für Kinderaktivitäten eingestellt“, erläuterte die Vereinsvorsitzende Maren Ehmke.

Den Auftakt macht um 11.30 Uhr das Marionettentheater der Sölring Foriining, das sich in dem Stück „Skit bi Strön“ der aktuellen Thematik des Plastikmülls am Strand widmet. Von 12 bis 16 Uhr können dann alle Mädchen und Jungen vielfältige Angebote nutzen. Etwa Riesenbälle, in denen man mit dem ganzen Körper rollt. Oder aber das Basteln von Piraten-Accessoires mit Seeräuber-Käpt‘n Heiner Gilde, eine Schatzsuche, Diamanten-Fischen, Soft-Armbrustschießen, das Auftragen von Glitzer-Tatoos oder das Laufen über einen Barfuß-Pfad. An jedem Spielstand werden die Teilnehmer mit Süßigkeiten belohnt. Auch die Malgruppe und die Weberinnen halten kindgerechte Angebote wie zum Beispiel das Basteln von Spardosen bereit, außerdem gibt es einen Flohmarkt mit Kinderbüchern und -spielen.

Autofahrer steuern am besten den Parkplatz im Kurpark über die Zufahrt über die Hauptstraße an. Mit dem Bus ist das Gelände auch gut zu erreichen. Der Bahnhof und eine Bushaltestelle befinden sich in unmittelbarer Nähe des Muasem Hüs.