Judoka des TSV Westerland

Im Bezirk erfolgreich

Mi, 22. Mai 2019
Westerland

Westerland.(hwi) Die Bezirksmeisterschaften der Acht- bis 17-Jährigen fanden am vergangenen Wochenende in Westerland statt. Die Sporthalle der Regionalschule war mit Kämpfern, Eltern und Zuschauern aus dem nördlichen Schleswig-Holstein gefüllt. Die 17 teilnehmenden Westerländer Judoka hatten seit Beginn des Jahres das Wettkampftraining in den Vordergrund gestellt und konnten sich am Ende alle über einen Podestplatz freuen. Mit zehn ersten Plätzen demonstrierten die Kämpfer des TSV eindrucksvoll ihre Stärke im Bezirk Nord.

Erste Plätze: Victoria Axnick, Elias Feldmann, Franziska Syring, Merle Breckling, Enis Yildiz, Tim Priewe, Florian Sadetzky, Bjarne Christiansen, John-Sebastian Brune und Colin Wohlenberg.

Zweite Plätze: Robert Axnick, Jette Kamp, Amon Jessen, Alice Axnick und Sören Jansen.

Dritte Plätze: Joshua Köster und Bennet Hoffmann.