Am Sonntag ist Europawahl

Briefwahl noch möglich

Mi, 22. Mai 2019
Sylt

Insel Sylt.(hwi) Am kommenden Sonntag, 26. Mai, findet die Europawahl statt. Wer an diesem Tag nicht wählen gehen kann, hat die Möglichkeit, eine Briefwahl zu beantragen. Während der Öffnungszeiten Mittwoch bis Freitag von 8 bis 12.30 Uhr sowie am morgigen Donnerstag von 14 bis 17 Uhr und am kommenden Freitag, 24. Mai, von 14 bis 18 Uhr können die Unterlagen in der Inselverwaltung am Bahnweg abgeholt werden. Dort kann auch sofort gewählt werden. Mitzubringen sind der Personalausweis und/oder die Wahlbenachrichtigung. Bei der Beantragung von Briefwahlunterlagen für eine andere Person muss zusätzlich eine schriftliche Vollmacht vorliegen.

Die Briefwahlunterlagen können auch auf dem Postweg beantragt werden. Dafür ist der Antrag auf Wahlschein an die Gemeinde Sylt, Wahlbüro, Postfach 1664, 25969 Sylt OT Westerland, zu senden. Ein Vordruck hierfür ist auf der Rückseite des Wahlbenachrichtigungsschreibens zu finden.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Unterlagen online unter www.gemeinde-sylt.de zu beantragen. Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich. 

Am kommenden Freitag, 24. Mai, endet die Frist zur Beantragung von Briefwahlunterlagen um 18 Uhr. In besonderen Fällen können Wahlscheine aber auch noch am Wahltag selbst, beispielsweise wegen plötzlicher Erkrankung, bis 15 Uhr beantragt werden. Weitere Fragen werden unter 04651 851555 gerne beantwortet.