Erfolgreiche Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“

60 Müllsammler waren dabei

Foto: © oh / Sylter Spiegel GmbH

Auch viele Mitglieder der Westerländer Jugendfeuerwehr beteiligten sich am vergangenen Samstag an der Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ im Friedrichshain.

Mi, 21. Mär 2018
Westerland

Zum Aktionstag „Sauberes Schleswig-Holstein“ fanden sich am vergangenen Samstag rund 60 Müllsammler im Friedrichshain ein. Der Ortsbeirat hatte die Organisation an den Verschönerungsausschuss des Fremdenverkehrsvereins Westerland delegiert, dem Eberhard Eberle vorsteht. An diesem Tag mit dabei: viele Mitglieder der Westerländer Jugendfeuerwehr und viele Angehörige der Grundschulen Am Nordkamp und St. Nicolai sowie die dänische Schule und die Sylter Werkstätten. Hinzu gesellten sich viele weitere Freiwillige. Der Bauhof lieferte die für den Einsatz nötigen Handschuhe, Greifzangen und Müllsäcke.

Nachdem die Freiwilligen rund zwei Stunden lang im Friedrichshain Müll gesammelt hatten, waren etliche Säcke mit Flaschen, Plastikgegenständen und Kleinmüll gefüllt. Im Anschluss an die Sammelaktion trafen sich alle Beteiligten wieder an der Waldhütte im Friedrichshain, wo als Dankeschön freie Getränke von der Gemeinde Sylt und der traditionelle Erbenseintopf mit Bockwurst vom Hotel Roth bereitgestellt wurden.