SC Norddörfer-Jugendfußball

Erfahrung für F-Jugend

Foto: © oh / Sylter Spiegel GmbH

Der Stammtorwart fehlte – auch deshalb setzte es in Langenhorn für die neu formierte F-Jugend teilweise deutliche Niederlagen.

Mi, 21. Feb 2018
Sylt

Der erste offizielle Auftritt der neu formierten F-Jugend fand beim KFV Hallenturnier in Langenhorn statt. Vor der Teilnahme am Spielbetrieb im Freien sollte die Mannschaft in der nächsten Altersklasse erste Spielerfahrungen sammeln. Leider musste krankheitsbedingt auf die Abwehrspieler Mika Schneider und Nicolas Neubürger verzichtet werden. Außerdem machte sich das Fehlen von Stammtorwart Lucas Kauder im Turnierverlauf stark bemerkbar.
Aus der G-Jugend halfen Ben Regge und Mort Freud aus. Sie waren aber wie ihre Mitspieler Robert Axnick, Lias Dermecke, Wyn Kanthak, Carl Stockfleht und Max Schröter-Thompsen ihren Kontrahenten körperlich und spielerisch unterlegen. So gab es dann gegen SG Langenhorn/Enge mit 0:5, TSV Süderlügum mit 0:7 und gegen die SG Leck/A/L mit einem deutlichen 0:6 jeweils deftige Niederlagen. Auch die Spiele gegen FSV Wyk (0:2) und Team Sylt (0:2) gingen verloren, doch zeigte der SCN-Nachwuchs besonders im letzten Spiel ansprechenden kämpferischen Einsatz und war phasenweisen gleichwertig. „Bis zum Beginn der Frühjahrsserie im März wird sich die Mannschaft im Training weiter verbessern und gegen nicht ganz so starke Gegner gute Ergebnisse erzielen“, heißt es im Pressebericht des SCN.