Biikebrennen und Petritanz in den Norddörfern

Programm für Groß und Klein

Die Band „Second Take“ spielt am Freitagabend ab 20 Uhr zum Petritanz für Erwachsene im Kursaal3 auf.

Mi, 20. Feb 2019
Braderup
,
Kampen
,
Wenningstedt
,
Sylt

Wenningstedt-Braderup/Kampen.(hwi) Die Gemeinde Wenningstedt-Braderup lädt für den morgigen Donnerstag, 21. Februar, zum Biikebrennen ein. Ab 17 Uhr werden an der Friesenkapelle am Dorfteich Fackeln gegen eine Spende ausgegeben. Darüber hinaus sorgt die evangelische Kirchengemeinde Norddörfer mit Glühwein, Kinderpunsch und Grünkohlsuppe für innere Wärme. Der Biike-Umzug startet um 18 Uhr an der Friesenkapelle. 

In Braderup startet der Fackelumzug um 17.45 Uhr am Restaurant „Weisses Kliff“. Der Start des Fackelumzugs in Kampen findet ebenfalls um 17.45 Uhr am Feuerwehrhaus statt. Katrin Fifeik, die Bürgermeisterin von Wenningstedt-Braderup, wird die Festrede auf Hochdeutsch halten. Die friesische Festrede kommt von Maren Jessen, Vorstandsmitglied der Söl‘ring Foriining. Im Anschluss wird hinter der Tennisanlage der Norddörfer Halle das traditionelle Biikefeuer entfacht. Ein Hinweis zur Verkehrssituation: Die Straßen Bi Kiar und Kampener Weg werden in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Zudem werden die Straßen Norderweg und Gaadt im Bereich des Biikeplatzes gesperrt.

Am Freitag, 22. Februar, findet von 14 bis 16.30 Uhr der traditionelle Petritanz für Kinder statt. Die Kinder aus Wenningstedt-Braderup und Kampen tanzen an diesem Tag wieder im Kursaal3 in Wenningstedt. DJ Elvis bringt die kleinen Sylter zwischen 14 und 16.30 Uhr mit guter Musik zum Tanzen und Toben. Dazwischen gibt es viel Spiel, Spaß und Süßigkeiten. Der Eintritt ist frei, begleitende Eltern sind herzlich willkommen. Der Petritanz für Erwachsene beginnt an diesem Freitag um 19 Uhr ebenfalls im Kursaal3. Der Sylter Shanty-Chor läutet diesen Abend ein. Direkt im Anschluss, ab 20 Uhr, bringt die bewährte Live-Band „Second Take“ die Gäste mit modernen Hits, Rock’n’Roll und gut tanzbaren Oldies in Bewegung.

Für das leibliche Wohl sorgt die Freiwillige Feuerwehr Wenningstedt mit Snacks und kühlen Getränken. Wenige Restkarten für die Plätze an den Tischen gibt es gegen den Kauf eines Verzehrbons im Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup (04651 44710).

Die Steh- und Tanzplätze sind wie immer für die Besucher kostenfrei.