Bündnis 90/Die Grünen

Ab jetzt unter einem Dach

Der neue Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen auf Sylt von links nach rechts: Rolf Bünte/List, Maria Andresen/Westerland, Lothar Koch/Rantum.

Mi, 20. Feb 2019
Sylt

Insel Sylt.(hwi) „Es ist nur ein kleiner Wortzusatz in der künftigen neuen Satzung der Sylter Grünen, aber auch ein historischer Schritt“, sagte Maria Andresen, Vorstandssprecherin der Sylter Grünen. Bei der Jahresmitgliederversammlung von Bündnis90/Die Grünen vergangene Woche in der Alten Post in Westerland wurde beschlossen, dass die bei der letzten Kommunalwahl erstmalig in den nördlichsten Gemeinderat Deutschlands gewählten Grünen von List keinen eigenen Ortsverband (OV) gründen, sondern mit dem seit 1982 in Westerland ansässigen OV verschmelzen. Der nannte sich seit der Gemeindefusion „Bündnis90/Die Grünen OV Sylt“. Um nun deutlich zu machen, dass ab jetzt die gesamte Insel und nicht nur die Gemeinde Sylt gemeint ist, soll der OV künftig „Bündnis90/Die Grünen OV Insel Sylt“ heißen.

„Wir hoffen, dass ein inselweiter Ortsverband eine Signalwirkung auf Grünwähler in den anderen Inselgemeinden hat und das Interesse, besonders auch bei jüngeren Syltern weckt, aktiver an der Inselpolitik mitzuwirken, sagte Lothar Koch. „Für uns Grünen macht es Sinn, unsere Resourcen und unser gemeinsammes Know-how für die Insel zu bündeln“, ergänzte Rolf Bünte von den Grünen in List. „Wir denken und handeln alle weit über den Tellerrand unserer Gemeinde hinaus – und mit unserer Grünen-Kreistagsabgeordneten Margot Böhm auch über den der Insel hinaus.“

Andresen, Koch und Bünte sind die frisch gewählten Vorstandsmitglieder des Bündnis90/Die Grünen/Ortsverbandes Insel Sylt. Während die Fraktionsvorsitzende Maria Andresen bereits dem alten Vorstand angehörte, wurden der Biologe und Autor Lothar Koch aus Rantum und der Ingenieur Rolf Bünte aus List als Nachfolger für den kürzlich verstorbenen G. P. Werner und den aus Altersgründen ausscheidenden Hans Godbersen für das Amt aufgestellt.

Für den Grünen-Wahlkampf zur Europawahl am Sonntag, 26. Mai, werden Unterstützer in allen Sylter Orten gesucht. Mehr Informationen und Kontaktadressen finden sich dazu auf der Website der Grünen: www.gruene-sylt.de.