Tierschutzbund stimmt Pachtverlängerung zu

Grünes Licht für Tierheim-Neubau

Mi, 16. Mai 2018
Sylt

Lange hat das Tierheim Sylt warten müssen, doch nun kommt Bewegung in die Neubaupläne auf dem Gelände an der Keitumer Chaussee: Der Tierschutzbund hat der Pachtverlängerung zugestimmt und damit den Fortbestand des Tierheimes für weitere 20 Jahre gesichert. Nun kann der lang ersehnte Neubau des Hauptgebäudes in Angriff genommen werden. Während der vor rund zwölf Jahren errichtete hintere Neubau mit seinen Hunde- und Katzenhäusern bereits eine angemessene Unterkunft für die etwas größeren Vierbeiner bietet, ist der vordere Teil, der neben den Besucherräumen auch die Kleintiere beherbergt, marode und mittlerweile in die Jahre gekommen.

„Unsere Neubaupläne existieren schon länger und auch die Finanzierung ist bereits gesichert“, berichtete Sandy Hübner von der Tierheimleitung. „Aber ohne die Zusicherung, das Tierheim weiterhin auf diesem Grundstück betreiben zu dürfen, hat ein Neubau für uns bisher keinen Sinn ergeben.“ Bis das neue Gebäude steht, werden die kleinen Bewohner vorerst in Räumlichkeiten des Deutschen Tierschutzbundes ausquartiert – und auch die zahlreichen Flohmarktartikel, die im Haupthaus gelagert wurden, sind bereits aus dem Haus geräumt. „Bis der Neubau steht, bitten wir darum, uns vorerst keine neuen Flohmarktartikel mehr zu liefern, da der vorhandene Platz bereits voll belegt ist“, so Hübner weiter.

Im Juni wird das alte Gebäude abgerissen. Bis das neue Gebäude steht, wird indes noch etwa ein Jahr vergehen. In der Zwischenzeit wird es auch zu eingeschränkten Besuchszeiten im Tierheim kommen: „Am besten, Besucher rufen uns kurz vorher an und fragen nach den aktuellen Besuchszeiten“, rät die Tierheimleiterin, „Selbstverständlich werden wir auch regelmäßig über die Presse und die sozialen Medien über den aktuellen Baufortschritt informieren.“ Wie genau das neue Tierheim-Haupthaus aussehen wird und wie der zeitliche Bauablauf sein wird, berichtet Architektin Annette Holtz den Mitgliedern des Tierschutzvereins auf der ihrer Jahreshauptversammlung am kommenden Freitag, 18. Mai. Dann werden auch die turnusmäßigen Neuwahlen für Schriftführer, Schatzmeister und Stellvertreter stattfinden.