Runder Geburtstag und Geschäftsübergabe

Perfekter Einlagerungs-Service

Mi, 13. Mär 2019
Tinnum
,
Sylt

Tinnum.(sc) Platz ist knapp – wohl nirgendwo sonst gilt das so sehr wie auf Sylt. Ganz gleich, ob man seine Wohnung entrümpeln und allen entbehrlichen Kleinkram dauerhaft auslagern will oder ob man eine vorübergehende Lösung sucht, um beispielsweise seine Möbel während der Renovierung oder während des Umzugs zwischenzulagern: Die Idee, Lagerplatz für die verschiedensten privaten oder gewerblichen Bedürfnisse zu vermieten, ist so genial wie einfach. Auf die Insel gebracht wurde die Idee vor mehr als 20 Jahren von Ingeborg Backhaus: „Eine vollgestopfte Wohnung bedeutet Stress und sorgt dafür, dass man sich zu Hause unwohl fühlt“, erklärt die Selfmade-Lageristin. „Darum nutzen sehr viele Sylter mein Angebot. Im Sommer bringen sie die Wintersachen, im Winter die Sommersachen – man kann sagen, ich bin der externe Kleiderschrank für meine Kunden.“ Von der kleinen Lagerbox für 22 Euro im Monat, in der neun Umzugskartons Platz haben, bis zum 30 Quadratmeter großen Lagerraum, der für den Inhalt einer Vier-Zimmer-Wohnung Platz bietet, findet sich im „Zzu + Sicher Lagerservice“ im Mittelweg 14 in Tinnum für jeden Platzbedarf die richtige Lagerfläche. Dabei sind die eingelagerten Gegenstände nicht nur sauber und trocken, sondern auch sicher untergebracht: „Jeder hat ein eigenes Schloss mit einem eigenen Schlüssel für seine Lagerfläche“, erklärt  Backhaus. In das Gebäude kommen die Kunden sieben Tage in der Woche und in Notfällen sogar spät abends – jedoch immer nur in Begleitung: „So ist sichergestellt, dass jeder nur an seine eigene Lagerbox geht und niemand beispielsweise offene Lebensmittel oder andere Dinge einlagert, die unangenehme Gerüche verursachen könnten.“

Angefangen hat die gelernte medizinisch-technische Assistentin mit ihrem Lagerservice vor rund 20 Jahren in der Bismarckstraße. „Innerhalb von zwei Wochen waren alle Lagerplätze voll“, erinnert sie sich. „Als die Standortverwaltung am Flughafen sich auflöste, konnte ich drei Jahre später die Schulungsräume auf dem Fliegerhorst anmieten.“ Heute ist das Areal am Flughafen renaturiert und Erholungsgebiet – und der „Zzu + Sicher Lagerservice“ seit rund 15 Jahren im Mittelweg 14 zu Hause. Bevor die gebürtige Bargteheiderin sich auf Sylt selbständig gemacht hat, war sie bereits auf zwei anderen Kontinenten selbständig: Zehn Jahre lang hat sie in Südafrika gelebt und dort ein eigenes Restaurant betrieben. „Von dem Verkaufsertrag habe ich einen Teil genommen, bin ein Jahr lang durch 24 Länder gereist und anschließend für 14 Jahre in Florida hängen geblieben. Dort habe ich später noch eine Ausbildung zur Goldschmiedin gemacht und ein kleines Schmuckatelier betrieben, bevor ich zurück nach Deutschland kam.“ Die Insel kannte sie schon aus ihrer Jugend – Sylt war eine Liebe auf den zweiten Blick: „Als meine Mutter zurück nach Sylt wollte und mit zu viel ‚Gedöns‘ anreiste, sah ich die Marktlücke – also letztendlich hat es sich für mich als glückliche Fügung erwiesen.“

Obgleich ihr die 20 Jahre mit dem „Zzu + Sicher Lagerservice“ auf Sylt viel Freude bereitet haben, hat die 70-jährige nun wieder das Fernweh gepackt: „Ich möchte jetzt noch einmal die Welt bereisen und freue mich, mein Unternehmen pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum an Uwe Gerth übergeben zu dürfen.“ Einen besseren Nachfolger hätte sie wohl kaum finden können: Schon seit 15 Jahren ist Uwe Gerth ihr Vermieter im Mittelweg. „Er hat langjährige Erfahrung in der Immobilien- und Vermietungsbranche und weiß von den Tücken der kleinen Wohnungen hier auf der Insel. Da er um die Ecke wohnt, ist er für Kunden mit Notfall schnell vor Ort“, freut sich Backhaus. „Als ich nun einen Nachfolger suchte, war er sofort bereit, das Unternehmen zu übernehmen.“ Für die Kunden ändert sich dadurch nichts: „Rufnummer, Preise und Öffnungszeiten – alles bleibt beim Alten. Uwe Gerth wird in Zukunft auch Transportmöglichkeiten anbieten und somit den Kunden zur Hand gehen und einen perfekten Einlagerungs-Service garantieren.“