Acht Teams treten beim Firmen-Fußball-Cup kommenden Samstag an

Spannende Spiele, viele Tore

Foto: © Archiv / Sylter Spiegel GmbH

Acht Sylter Unternehmen messen sich am kommenden Samstag, 10. Februar, beim traditionellen Fußballturnier im Tinnumer Sportzentrum.

Mi, 07. Feb 2018
Tinnum
,
Sylt

Die Halle des Tinnumer Sportzentrums wird am kommenden Samstag, 10. Februar, wieder Austragungsort für das alljährlich stattfindende Fußballturnier der Betriebsfußballmannschaften sein. In den vergangenen Jahren traten stets 15 Teams gegeneinander an, um im Kampf um den Wanderpokal am Ende die Nase vorn zu haben. In diesem Jahr werden es allerdings nur acht Mannschaften sein. „Im vergangenen Jahr fand leider kein Turnier statt und einige Teams haben nicht genug Spieler zusammenbekommen“, erklärt Björn Petersen von Gehlsen Baustoffe, der zusammen mit der Firma Peter Jacobsen das Turnier ausrichtet und organisiert.

Ab 12.30 Uhr gehen die Spieler folgender Mannschaften auf Torejagd:

  • Höft-Bau Sylt
  • Peter Jacobsen
  • Sylter Wohnwelt
  • Sansibar
  • Eike‘s freundliches Taxi
  • Sportzentrum Tinnum
  • Polizei Sylt
  • Gehlsen Sylt.

Gespielt wird einmal zehn Minuten mit vier Feldspielern und einem Torwart im Modus „Jeder gegen jeden“. Ausgezeichnet wird am Ende aber nicht nur das punktbeste Team als Turniersieger, sondern jede Mannschaft erhält einen kleinen Pokal. Darüber hinaus werden der beste Torschütze, der beste Torwart und der beste Spieler des Firmencups ausgezeichnet. Schiedsrichter der Partien ist Ahmed Dedeler. „Aber natürlich steht bei dem Turnier der Spaß im Vordergrund“, betont Petersen.

Das letzte Spiel wird um 17.30 Uhr angepfiffen. Danach steht der Sieger des Firmencups 2018 fest. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. „Nach dem Turnier ist ein gemütliches Beisammensein geplant mit Snacks und Getränken“, sagt Organisator Petersen. Der Erlös der verkauften Speisen kommt dem Wilhelminen Hospiz zugute. Der Eintritt zu allen Spielen im Sportzentrum ist, wie immer, frei.