Die Kicker des SC Norddörfer waren im Einsatz

Torreiches Wochenende

Foto: © oh / Sylter Spiegel GmbH

Die Kicker der C-Jugend des SC Norddörfer mussten am vergangenen Wochenende eine bittere 1:9-Heimpleite gegen die SG Langenhorn/Enge einstecken.

Fr, 23. Nov 2018
Sylt

Die Fußballer des SC Norddörfer waren am vergangenen Wochenende wieder aktiv. Die Ergebnisse im Überblick:

  • D-Jugend Kreisklasse A, SCN – Husumer SV II 1:1 (1:1):
    Bereits nach vier gespielten Minuten stand das Endergebnis fest. Die Husumer erzielten in der ersten Spielminute den Führungstreffer und Amir Ahmadi glich nach weiteren drei Minuten für den SCN aus. Danach dominierten in beiden Mannschaften die Abwehrreihen.
  • F-Jugend I Kreisklasse B3, SG Eiderstedt – SCN 2:4 (0:1):
    Trotz des Fehlens von zwei Stammspielern kam der SCN zu einem Überraschungserfolg in Tönning. Wie in den vergangenen Spielen brauchte die Mannschaft eine Halbzeit, um ins Spiel zu kommen. Nach dem Seitenwechsel schoss Jonas Wisch den Ausgleichstreffer. Die abermalige Führung der Eiderstädter egalisierte Mika Schneider. Zwei weitere Tore von Jonas Wisch sorgten dann für den Erfolg des SCN.
  • F-Jugend II Kreisklasse B4, JSG Mitte NF II – SCN 0:8:
    Mit kleinem Kader trat Betreuer Addi Zamfir zum Auswärtsspiel in Breklum an. Die sieben Spieler standen die ganze Spielzeit auf dem Feld und konnten den hohen Hinspielsieg wiederholen. Torwart Levi Putzler blieb ohne Gegentreffer. Die Abwehrspieler konnten sich in den Angriff einschalten und diesmal waren auch die Stürmer erfolgreich. Samir Sobek erzielte drei Treffer, Leander Höfe und Mikolaj Lykowski je zwei. Ein Tor steuerte Mart Freund bei.
  • C-Jugend Kreisliga, SCN – SG Langenhorn/Enge 1:9 (1:6):
    Zum ersten Mal in dieser Spielserie konnte der SCN durch Mahdi Ahmadi in Führung gehen. Die Freude währte aber nicht lange. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste immer besser und bauten den Vorsprung immer weiter aus. Nach dem Wechsel blieb der SCN lange ohne Gegentreffer, da die Mannschaft deutlich besser dagegenhielt. Erst in den Schlussminuten besiegelten drei schnelle Gegentore die dann deutliche Niederlage.