Erweiterung des Angebots von Cuxhaven nach Sylt

Fährverbindung wird ausgebaut

In 2,5 Stunden von Cuxhaven nach Hörnum: Mit dem Katamaran „Adler Cat“ ist dies auch in diesem Jahr möglich – und das mit noch mehr Fahrten.

Do, 11. Apr 2019
Sylt

Insel Sylt.(mk/hwi) Seit Sommer vergangenen Jahres betreibt die Reederei Adler-Schiffe mit dem Katamaran MS Adler Cat eine echte Alternative zur Bahn- und Autoanreise – und das ab Cuxhaven nach Sylt. Die Linie wurde bisher zu 40 Prozent von Sylt-Urlaubern aus verschiedenen Regionen Deutschlands zur Anreise nach Hörnum genutzt. Der Rest waren Tagesausflügler und viele Kleingruppen aus dem Raum Cuxhaven und dem Bremer Umland für einen fünfstündigen Aufenthalt auf der Insel. Bewährt hat sich dabei der unmittelbare Anschluss an die Inselbusse, die alle 20 Minuten nach Westerland und bis nach List verkehren. Über 8.000 Beförderungen wurden in den Sommermonaten an den Wochenenden verbucht.

Ab Freitag nächster Woche, 19. April, werden deshalb zusätzliche Fahrten auch donnerstags, freitags und montags angeboten.

Die Reederei hat die Verbindung insbesondere geschaffen, um eine Alternative zur mitunter anfälligen Bahnanreise nach Sylt zu bieten – in zweieinhalb Stunden ist der Katamaran auf Sylt und ermöglicht eine schnelle, stress- und autofreie Anreise. 

Zusätzlich wird jetzt eine schnelle Anschlussverbindung über Hörnum nach Amrum und Föhr und nach Hooge angeboten. Immer freitags bis sonntags startet die Adler Cat um 9 Uhr von der „Alten Liebe“ in Cuxhaven, die Gäste erreichen Sylt um 11.25 Uhr, Amrum um 12.45 Uhr, Hooge um 13.10 Uhr und Föhr (ab 1. Mai) um 13.30 Uhr. Alle Ziele können sowohl als Tagesausflug gebucht werden oder aber als bequeme und schnelle Urlaubsan- und -abreise.

Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, montags um 7 Uhr ab Cuxhaven nach Sylt anzureisen, Ankunft 9.25 Uhr, und donnerstags um 19 Uhr von Sylt nach Cuxhaven abzureisen, Ankunft 21.20 Uhr. Die jeweiligen Anbindungen zu den weiteren Inseln sind abgestimmt.

„Es ist der schnellste und direkteste Weg, die Inseln aus Niedersachsen zu erreichen und die Nachfrage zeigt uns, dass es da einen hohen Bedarf gibt. Die Touren im vergangenen Jahr waren fast ausnahmslos ausgebucht. Aber auch für Gäste aus Nordrhein-Westfalen ist es eine gute Möglichkeit, die Nordfriesischen Inseln jetzt schneller zu erreichen“, sagte Sven Paulsen, Geschäftsführer der Reederei Adler-Schiffe.

In der Winterpause wurde der Hochgeschwindigkeits-Katamaran mit zusätzlichen Stabilisatoren ausgerüstet, um die Seegangsstabilität und damit den Passagierkomfort zu erhöhen.

Der Katamaran bietet Platz für insgesamt 224 Fahrgäste, verteilt auf Haupt- und Oberdeck. Zudem ist er mit einem Bugfender ausgestattet, der ein schnelles An- und Ablegen ermöglicht. Bei der Buchung haben die Gäste die Möglichkeit, ihren Wunschplatz direkt auszuwählen.

Informationen und Tickets für die Fahrten von Cuxhaven nach Sylt gibt es online unter www.adler-schiffe.de/cuxhaven oder telefonisch sirekt unter der Servicenummer der Reederei: 04651 987088.