Die aktuellen Spiele von Team Sylt

Herren gewinnen verdient 3:2

Do, 02. Mai 2019
Sylt

Insel Sylt.(hwi) Ein für mehrere Teams erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Inselkickern. Dazu aber auch die Erfahrung, dass es nach dem Aufstieg in eine spielstärkere Liga nicht immer erfolgreich voran geht...

• Die Herren des Vereins gewannen ihr Heimspiel gegen Frisia Lindholm III verdient mit 3:2 und behielten damit die Tabellenführung in der Kreisklasse B auf der Insel. Nach drei Toren von Torjäger Sascha Scheibe (Foto), alle binnen zehn Minuten in der ersten Hälfte der Partie erzielt, sah es bis zum Pausentee nach einem klaren Sylter Sieg aus: ein gut strukturierter Spielaufbau und die Lauffreude aller Spieler – vieles passte! Dann erfolgten zur Halbzeit wohl zu viele Wechsel. Der Spielfluss war etwas dahin. In den letzten 20 Minuten gab‘s dann mehrere unklare Aktionen in der Defensive, damit verbunden wie aus dem Nichts zwei Gegentore: Es wurde nochmal richtig eng, unnötiger Weise! Der Vorsprung konnte jedoch bis zum Abpfiff gerettet werden, „aber in den kommenden Partien müssen wir als Kollektiv souveräner auftreten!“, forderte der Trainer Uwe Glindmeier. Nächste Gelegenheit ist am kommenden Sonntag beim Auswärtsspiel in Dörpum.

• Die B-Jugend durfte nach fünf Wochen Spielpause endlich mal wieder „unter Wettkampfbedingungen“ gegen den Ball treten. Und die Spieler haben bei der SG Eiderstedt absolut überzeugt. Die Jungens brachten ihre derzeitigen Trainingsleistungen auf den Platz: Körperliche Präsenz in den Zweikämpfen, geduldiges Passspiel, das Ausnutzen der Platzbreite und -tiefe. Und die permanenten Versuche, mit direktem Flügelspiel die gegnerische Abwehrreihe aufzureißen, zu Torchancen zu kommen“, fasste Trainer Achim Rohde zusammen. Es hat gut geklappt: 7:0 lautete der Endstand. Torschützen dabei: Lucas Dobrzinski (2), Niklas Bierkandt (2), Danny Christiansen, Marvin Bodendorf und Tom Kleemann. Weiter geht es mit einem Heimspiel: Am kommenden Samstag ab 14.15 Uhr ist die SG Eider 06 (Friedrichstadt/Schwabstedt/Seeth-Drage) am Sportzentrum Tinnum zu Gast.

• Die D-Junioren haben mit einem 5:2-Heimsieg (Tore durch David Schmidt (4) und Moritz Fichtner) gegen Frisia Lindholm II die Tabellenführung in der Kreisklasse A übernommen. Am Mittwoch kommender Woche, 8. Mai, empfängt das Team von Trainer Kai Masekowsky die Husumer SV II zum Spitzenspiel Erster gegen Zweiter. Der Anpfiff am Sportzentrum Tinnum erfolgt um 15 Uhr.

• Last but not least die E-Jugend: Im vergangenen Herbst belegten die jungen Fußballer bei der  Qualifikationsrunde zur Kreisliga und den Kreisklassen einen respektablen zweiten Platz. Damit verbunden die Qualifikation zur Kreisklasse A. Dort sind die Gegner aber von anderem Kaliber! Und so stehen die Jungens nach vier Spieltagen auf dem letzten Tabellenplatz. Um einige Erfahrungen reicher. Und mit dem festen Willen, es in den kommenden Spielen besser zu spielen! Die nächsten Spiele: am morgigen Mittwoch, 1. Mai, geht es nach Wyk auf Föhr und am kommenden Sonntag, 5. Mai, um 11.15 Uhr ist die SG Dörpum/Drelsdorf am Sportzentrum Tinnum zu Gast.