SCN: Die aktuellen Berichte von der Fußballjugend

Drei von vier Teams erfolgreich

Do, 02. Mai 2019
Sylt

Insel Sylt.(hwi) Die aktuellen Berichte der Fußballjugend des SC Norddörfer (SCN) in unserem Überblick:

 

• E-Junioren Kreisklasse B: SG Rot-Blau Lagedeich II – SCN 5:7 (2:4)

Beide Mannschaften waren bisher ohne Punktverlust und trafen in Roedemis zum Spitzenspiel. Der SCN war spielbestimmend und lag schnell 3:0 in Führung. Die Gastgeber steckten aber nie auf und hielten mit Gegentoren Anschluss. Beim SCN kamen mit den F-Junioren Mika Schneider in der Abwehr und Maximilian Schröter-Thompsen im Angriff erstmals zwei jüngere Akteure zum Einsatz. Letzterem gelang mit zwei Toren ein glänzender Einstand. Auch mit dem Abwehrspiel von Mika Schneider war Betreuer Christian Kaiser hochzufrieden. Torjäger Paul Hansen erzielte ebenfalls zwei Treffer. Die meisten SCN-Tore schoss diesmal Mittelfeldspieler Yul Holste mit drei Treffern. Zum alleinigen Tabellenführer gehören ferner: Bo Kliewer (Tor), Louis Boettiger, Justus Kaiser, Robert Axnick und Iljas El Yamani.

 

• II F-Junioren Kreisklasse B1: SCN – SG Eider 06 6:2 (2:2)

Ein überragender Finn Appel, zweikampfstark und ständig in Bewegung, führte den SCN mit drei Toren zum Sieg. Leander Höfe schoss das 1:0. Die SG Eider glich aus und ging selbst in Führung. Nach dem Seitenwechsel war dann aber nur noch der SCN im Angriff. Tore von Mart Freund und Smilla Ahlers stellten den Sieg sicher.

 

• D-Junioren Kreisklasse A: SCN – SG Dörpum/Drelsdorf 0:7 (0:4)

Wegen einer Konfirmationsfahrt nach Polen, Geburtstagsfeiern, Krankheit und Verletzungen fehlten beim SCN einige Spieler. Die letzten sieben Aufrechten zeigten einen engagierten Einsatz, hatten aber in dieser Zusammensetzung noch nie zusammen gespielt. Der ein oder andere individuelle Fehler führte dann zu Gegentoren, so dass am Ende die Höhe des Ergebnisses nicht ganz den stellenweise guten Leistungen entsprach.

 

I F-Junioren Kreisklasse A: SCN – SG Obere Arlau II 5:3 (4:1)

Bis zur Halbzeit sah es noch nach einem deutlichen Sieg für den SCN aus. Tore von Ben Regge, Tom Krause und Jonas Wisch waren Zeichen der deutlichen Überlegenheit. Viele Wechsel nach der Halbzeit und überforderte Einwechselspieler brachten die Gäste wieder ins Spiel. Mit etwas Glück blieben aber die drei Punkte auf der Insel.