Party und Lifestyle: Zwölf prallvolle Sport- und Eventtage vom 30. Mai bis 10. J

Kiter und Surfer starten Saison

Foto: © CW

Wettkampf braucht Wind: Los geht es beim Racing wie auch beim Kitesurfen ab drei Windstärken.

Di, 28. Mai 2019
Sylt

Insel Sylt.(jpe) Die Wettkämpfe auf dem Wasser begleiten ein großes Rahmen- und Partyprogramm – für die ganze Familie am Strand. Mit dem Tourstopp beim Multivan Summer Opening auf Sylt fällt am morgigen Donnerstag, 30. Mai, der Startschuss für die Saison der Multivan Kitesurf Masters 2019. Die besten deutschen Kitesurfer werden vom 30. Mai bis zum 2. Juni in Westerland zu Gast sein. Tags darauf, am Montag, 3. Juni, gehen die Windsurfer an den Start. Die besten Racer der Welt treten gegeneinander an, um sich den Titel zu ersurfen. Auch in den Disziplinen Slalom und Waveriding werden die Surfer ihr Können zeigen und für den Multivan Windsurf Cup kostbare Ranglistenpunkte sammeln. Los geht es beim Racing wie auch beim Kitesurfen ab drei Windstärken. Für Slalom und Wave braucht es dann schon mindestens vier bis fünf Windstärken und natürlich die passenden Wellen. Mit frischem Wind in den Segeln gibt es also zwölf Tage lang Wassersport, Party und Lifestyle auf Sylt.