Sylt-Chapter unterstützt Sylter Institutionen

3.000 Euro für guten Zweck

Foto: © oh / Sylter Spiegel GmbH

Von links nach rechts: Secretary und Treasurer Danny Blaas, Oliver Pohl mit Carsten v. d. Lebenshilfe, dahinter der Vors. des Sylt-Chapters, Olaf Prott, sowie der 2. Vors. Michael Knote und Sylta Schmidt. Motorrad: Iris Ballhausen

Di, 21. Nov 2017
Sylt

Insgesamt 3.000 Euro haben Vertreter des Harley Davidson Sylt-Chapters dieser Tage an Vertreter von Sylter Institutionen übergeben. Das Geld stammt aus den Überschüssen von Veranstaltungen – „und jedes Jahr beschließen wir auf unserer Jahreshauptversammlung, wem wir etwas zugute kommen lassen“, sagte der stellvertretende Vorsitzende des Sylt-Chapters, Michael Knote.

Je 1.000 Euro gehen an die Lebenshilfe Sylt, an den Sylter Sagenwald in Wenningstedt sowie an die Aktion Weihnachtspakete von Sylta Schmidt. Die Schecks wurden heute vor einer Woche vor dem Harley-Davidson-Store an der Elisabethstraße übergeben.