Die aktuellen Veranstaltungen im Kursaal3

Comedy, Musik und Zauberei

Foto: © oh / Sylter Spiegel GmbH

Alexander Merk wird das Publikum im Kursaal3 am kommenden Mittwoch buchstäblich verzaubern und in seinen Bann ziehen.

Di, 05. Jun 2018
Wenningstedt
,
Sylt

Das aktuelle Programm im Kursaal3 bis einschließlich Mittwoch, 13. Juni, in unserem Überblick:

  • Mittwoch, 6. Juni, 20.15 Uhr, Don Clarke „SexUndSechzig“:
    Mit seinem neuen Soloprogramm „SexUndSechzig“ knüpft der natural born Comedian Don Clarke dort an, wo er niemals aufgehört hat: nichts tun! Mit neuen, skurrilen Geschichten ist er wieder auf Tour, plaudert aus dem Nähkästchen und gibt Lebenstipps der etwas anderen Art: „Wenn Du abnehmen willst, musst Du erstmal zunehmen. Das lief bei mir so gut, dass ich ein paar Mal verdoppelt habe...“ Und um trotzdem nicht ganz untä- tig zu sein, betreibt er wieder Sport: Rittersport... Was treibt diesen Mann an, der außer zwei Exfrauen, vier Kindern, fünf Enkelkindern und einem dicken Bankkonto nichts hat? Die pure Lust zu leben!
    Karten gibt es für 18 Euro im Vorverkauf, im Internet und an der Abendkasse.
  • Donnerstag, 7. Juni, 20.15 Uhr, Oliver Strempler singt Leonard Cohen:
    Der kanadische Dichter und Sänger Leonard Cohen, der 2016 mit 82 Jahren starb, fasziniert seit Jahrzehnten das Publikum. Viele seiner Lieder wie „Suzanne“, „Hallelujah“, „Bird On the Wire“ genießen seit Jahren Kultstatus. Der Sylter Musik-Entertainer Oliver Strempler interpretiert die zeitlosen Lieder des „Godfather of Song“. Die Songs werden mit deutschen Erläuterungen präsentiert. Karten gibt es für 15 Euro im Vorverkauf, im Internet und an der Abendkasse.
  • Dienstag, 12. Juni, 20.15 Uhr, Duo Buschbohne „Wunderbar rotnasig…“
    Zwei Clowns sind unterwegs mit einem wichtigen Auftrag und nehmen die Zuschauer mit auf ihre Reise. Die Rahmenhandlung der Bühnengeschichte wird in selbstproduzierten Stummfilmsequenzen erzählt. Es geht um Liebe und Freundschaft mit ihren Höhen und Tiefen. Es ist eine Hommage an die Komiker der 1920er Jahre mit feinsinnigem Humor und liebevoll umgesetztem Handwerk... Die Kulisse der Darbietung ist schließ- lich ein Floß, das nun endlich an der See in Szene gesetzt wird. Ahoi – auf einen schön still schmunzeligen Abend. Karten gibt es für 15 Euro im Vorverkauf, im Internet und an der Abendkasse.
  • Mittwoch, 13. Juni, 20.15 Uhr, Alexander Merk „Hinter’s Licht geführt“
    Mit Humor und Emotion, Illusion, Täuschung und seiner ganz eigenen Art der Magie zaubert sich Alexander Merk in die Herzen seines Publikums. Der Deutsche Meister der Zauberkunst erzählt magische, fantasievolle Geschichten und ermöglicht seinem Publikum etwas, was in unserer schnelllebigen Gesellschaft oft zu kurz kommt: das Staunen. Rund um das Thema Licht zaubert der Berliner in seinem Programm „Hinters Licht geführt“ und bringt die Gesichter des Publikums zum Strahlen. An diesem Abend öffnet sich im Kursaal³ das Tor zu einer anderen Welt. Karten gibt es für 18 Euro im Vorverkauf, im Internet und an der Abendkasse