F-Jugend-Teams des SC Norddörfer

Erfolgreiche Qualifikation

Foto: © oh / Sylter Spiegel GmbH

Die II. F-Jugend sicherte sich zum Abschluss der Qualifikationsrunde am vergangenen Wochenende ein 2:2-Unentschieden gegen den TSV Klixbüll.

Di, 04. Dez 2018
Sylt

Beide F-Jugend Mannschaften des SC Norddörfer (SCN) schlossen mit Heimspielen die Qualifikationsrunde ab und gehen jetzt in die Winterpause. Die Spiele im Überblick:
• F-Jugend II Kreisklasse B4: SCN II – TSV Klixbüll 2:2 (2:2):
Da beim SCN krankheitsbedingt mit Philip Jens, Mykolaj Lykowski und Samir Sobek drei Spieler nicht zur Verfügung standen, half Tom Krause aus. Er traf auch zum ersten Ausgleich. Die abermalige Gästeführung machte Rückkehrer Maximilian Schröter-Thompson wett. Beim SCN war Torwart Leon Wolter bei den Gegentoren machtlos, zwei starke Paraden in der zweiten Halbzeit sicherten das Unentschieden. Innenverteidiger Amani Zamfir stand wie ein Fels in der Brandung, mit Mart Freund und Wyn Kanthak unterbanden sie alle gegnerischen Bemühungen zu weiteren Torerfolgen.
• F-Jugend I Kreisklasse B3: SCN – SG Leck/A/L II 5:3 (2:1): Die Gäste waren nicht gewillt, die Punkte dem SCN kampflos zu überlassen. Sie gingen sogar in Führung. Der SCN vergab zu viele gute Torgelegenheiten oder spielte Angriffe nicht konsequent aus. Erst Mitte der ersten Halbzeit gelang Ben Regge der Ausgleichstreffer und kurz vor dem Seitenwechsel traf Mika Schneider unter die Latte zur Führung. Danach erhöhte Jonas Wisch auf 3:1. Leck steckte nie auf und wurde durch eine Nachlässigkeit der SCN-Abwehr mit dem Anschlusstreffer belohnt. Zwei Tore von Tom Krause brachten den SCN dann endgültig auf die Siegerstraße. Der dritte Gästetreffer änderte nichts mehr am verdienten Sieg des SCN.
Mit sieben Siegen, einem Unentschieden und nur zwei Niederlagen spielte die F-Jugend eine hervorragende Qualifikationsrunde.