Entlastung für das Sylter Archiv

21.02.2017

Westerland.(hwi) Die Gemeinde Sylt wird eine weitere Archivkraft einstellen. Das hat die Gemeindevertretung in ihrer jüngsten Sitzung am vergangenen Donnerstagabend einstimmig beschlossen. Nach Angaben von Bürgermeister Nikolas Häckel soll die Stelle auf zwei Jahre befristet sein. Sie wird kurzfristig in den entsprechenden Foren ausgeschrieben. „Damit wollen wir eine Übergangslösung finden, bis die Leiterin des Archivs  wieder genesen ist“, erläuterte Häckel. In diesem Zusammenhang dankte er der Rentnerin Barbara Hegenberger „für ihre großartige Bereitschaft, im Archiv die Arbeit wieder aufzunehmen und Sprechzeiten anzubieten“. So könne der Betrieb wenigstens in Teilen aufrechterhalten werden.


Autor/-in: Heiko Wiegand