Aktuelles

21.02.17

Über die Perspektiven von Hallen und Tourismus – Interview mit Peter Douven - „Nicht auf Blindflug begeben“

Gemeinde Sylt. Seit Januar liegen die Hallen 25 und 28 in seinem Verantwortungsbereich. Und die großen Probleme auf den Schienen nach Sylt – liegen sie ihm schwer im Magen? Peter Douven, Geschäftsführer des Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS), stellte sich dieser Tage den Fragen unseres Redaktionsmitglieds Heiko Wiegand.Herr Douven, der SSW wollte Sie in den Hauptausschuss bestellen. Es ging um ,regelmäßige Einladungen‘, um dort ,weiter zu beraten‘. Was ist der Hintergrund für den...

21.02.17

Interview mit Bürgermeisterin Katrin Fifeik - „Osterweg reiht sich in Perlenkette“

Wenningstedt-Braderup. Viel ist passiert in den vergangenen Jahren in Wenningstedt-Braderup. Aus der Kita in Braderup ist ein über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannter und beliebter Bauernhof-Kindergarten geworden, aus der Kreuzung bei Feinkost Meyer ein Kreisel mit Verkehrsfluss-Garantie auch in der Hochsaison. Neue Promenade, neues Kurhaus, beeindruckender Gosch an neuem Ort und zuletzt ein Großbauprojekt für 57 neue Familienwohnungen am Osterweg – Wenning­stedt hat sich in den...

08.02.17

List: Strandkorbhalle soll auf Areal der früheren Kläranlage entstehen - „Optisch kaum sichtbar“

Von Sabrina MüllerList. Seit rund 16 Monaten kämpfen die Lister für einen neuen Standort für ihre Strandkorbhalle. Derzeit führen Gemeinde, Kreis und Land Abstimmungsgespräche. Laut Bürgermeister Ronald Benck haben die Zuständigen signalisiert, dass einer Umsetzung nichts mehr im Wege stehen dürfte. „Es besteht gute Hoffnung, dass es gelingt, alle naturschutzrechtlichen und fachlichen Fragen zufriedenstellend zu lösen“, bestätigt auch Hans-Martin Slopianka von der Pressestelle des Kreises...

08.02.17

Die politische Situation in Hörnum – Kommentar von Heiko Wiegand - Kein Anstand, kein Niveau

Der Bürgermeister von Hörnum gab an diesem Dienstag um kurz vor halb acht eine Prognose ab. „Eine gute Stunde wird das heute Abend hier dauern, länger nicht.“ Rolf Speth sollte Recht behalten mit dieser Schätzung – nach knapp 70 Minuten war die jüngste Sitzung der Gemeindevertretung zu Ende. Und in dieser guten Stunde zeigte sich in nachgerade absurder Manier, wie wenig es den Versammelten um eine Auseinandersetzung auf der Sach­ebene zur Lösung der politischen Fragen ging, wie stattdessen die...

01.02.17

Johanniter laden zum Tag der offenen Tür ins Seniorenzentrum an der Steinmannstraße ein - Ein Pflegekonzept ohne Lücken

Von Heiko WiegandWesterland.(hwi) Nach diversen personellen und organisatorischen Schwierigkeiten im vergangenen Jahr (wir berichteten ausführlich) stellen sich die Johanniter in der Sylter Altenpflege neu auf. Für kommenden Samstag, 4. Februar, lädt der Anbieter verschiedener Pflegeleistungen zum Tag der offenen Tür ins Seniorenzentrum an der Steinmannstraße ein (siehe Programm am Ende). Über die Pläne der Johanniter in Sachen Altenpflege auf Sylt kam unser Redaktionsmitglied Heiko Wiegand mit...

01.02.17

Archsum: Neuer Wohnraum im Norden der Dorfwiese – Wolfgang Holst legt Mandat nieder - Bauprojekt erhitzt Gemüter

Archsum.(sam) Nach einer hitzigen Debatte hat der Ortsbeirat den im Jahr 2012 gefassten Beschluss zur Bebauung des nördlichen Bereichs der Festwiese in seiner jüngsten Sitzung bestätigt. Für diese Lösung fand sich bei den anwesenden Ortsbeiratsmitgliedern eine deutliche Mehrheit: Während Jürgen Kamp (CDU), Dennis Wittke (CDU) und Bernd Petersen (SWG) dafür stimmten, votierte Wolfgang Holst (CDU) dagegen. Er hatte eine Bebauung des südlichen Bereichs präferiert, verbunden mit der Verlegung des...

25.01.17

Zukunft des früheren MVS-Geländes weiter offen – dieses Jahr mehr Bewegung? - „Fläche in den Ort integrieren“

Von Sabrina MüllerList. Die Planungen für die Nutzung des früheren Geländes MVS-Geländes mitten in List schreiten weiter voran – wenn auch nur langsam. Wie der Sylter Spiegel in der vorvergangenen Woche berichtete, hatte Bürgermeister Ronald Benck das Thema beim Neujahrsempfang der Gemeinde angesprochen. Hauptproblem sind demnach immer noch die möglichen Nachzahlungsforderungen, die die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) an den Eigentümer des Areals stellen könnte. Das ist bekanntlich...

25.01.17

Großes Interesse am Bauvorhaben Osterwiese in Wenningstedt - Erster Bauantrag gestellt

Wenningstedt.(hwi) Auf großes Interesse in der Bürgerschaft stieß am Montagnachmittag eine Informationsveranstaltung der Gemeinde zum Bauvorhaben Osterwiese. Auf dem knapp zwei Fußballfelder großen Areal am Osterweg entstehen in den kommenden Monaten neben zehn Doppelhaushälften im westlichen Bereich insgesamt 47 Wohnungen in vier ansprechend gestalteten Mehrfamilienhäusern und einem größeren Einzelhaus. Die Wohnungen für Sylter sind in 24 Fünfzimmer-Wohnungen, 16 Vierzimmer-Wohnungen und...

18.01.17

Pendlersprecher Achim Bonnichsen übt harte Kritik an der Bahn - 300 Sitzplätze, 594 Fahrgäste

Von Sabrina MüllerInsel Sylt. „Es hat sehr positiv angefangen, dann ging die Kurve nach unten“ – mit diesem Satz fasst Achim Bonnichsen die Situation für die Sylt-Pendler seit der Übernahme der Strecke durch die Deutsche Bahn Mitte Dezember vergangenen Jahres zusammen. Bonnichsen ist einer der Administratoren der Facebook-Gruppe „NOB-Pendler Husum-Westerland“. In dieser Funktion erlebt er Unverständnis, Wut und Verzweiflung der rund 3.330 Mitglieder täglich mit. „Die technischen Probleme sind...

Treffer 37 bis 45 von 180