Aktuelles

12.08.15

Bürgermeister Nikolas Häckel hundert Tage im Amt - „Es gab Indiskretionen“

Gemeinde Sylt. Am vergangenen Samstag war Bürgermeister Nikolas Häckel hundert Tage im Amt – Zeit, das erste Mal zurückzublicken. Der neue Verwaltungschef hatte gut drei Monate, um sich mit den Abläufen seines Amtes vertraut zu machen, erste wesentliche Personal­entscheidungen zu treffen und erste Initiativen auf den Weg zu bringen. Unser Redaktionsmitglied Heiko Wiegand kam mit ihm ins Gespräch.Herr Häckel, nach hundert Tagen im Amt sollte man seine Mitarbeiter kennengelernt und erste Dinge...

21.07.15

Deutliche Kritik an 40:60-Regelung - Katastrophale Folgen?

Tinnum.(hwi) Manfred Uekermann sorgt sich um die Sylter Hausbesitzer. Genau genommen um diejenigen, die irgendwann vor ein paar Jahren ein Haus für ihre Familie gebaut oder gekauft haben und eben dieses Haus in meist langfristig laufenden Kreditverträgen peu à peu abbezahlen. „Für genau diese Menschen könnte die vor einigen Wochen ins Gespräch gebrachte 40:60-Regelung* katastrophale Folgen haben“, sagte der Vorsitzende des Tinnumer Ortsbeirates jetzt im Gespräch mit unserer Zeitung. Uekermann...

14.07.15

Heute fällt endgültige Entscheidung über künftigen Marschbahn-Betreiber - Die Deutsche Bahn am Zug

Von Sabrina MüllerInsel Sylt. Heute entscheidet der Finanzausschuss des Landtags, welches Verkehrsunternehmen ab Dezember 2016 die Marschbahn betreiben wird – also die 240 Kilometer lange Strecke zwischen Hamburg und Sylt. Insider sind sich sicher, dass die Deutsche Bahn (DB) das Rennen machen wird. Der Grund: ihr deutlich günstigeres Angebot im Vergleich zu den Mitbewerbern Abellio und Nord-Ostsee-Bahn (NOB). Während Schleswig-Holstein bisher 45 Millionen Euro im Jahr für den Betrieb der...

14.07.15

Lars Schmidt organisiert Widerstand gegen Abriss der Halle 28 - Bürgerbegehren startet

Von Sabrina MüllerInsel Sylt. Nach Monaten der Ruhe in der Politik kommt Bewegung in die Diskussion um die Katastrophenschutzhalle 28 auf dem früheren Fliegerhorstgelände. Der fraktionslose Gemeindevertreter Lars Schmidt plant bekanntlich ein Bürgerbegehren zur Zukunft der Halle in die Wege zu leiten. In den kommenden Tagen will er nun mit dem Sammeln der erforderlichen Unterschriften beginnen. Das hat er dem Sylter Spiegel mitgeteilt. Schmidt möchte verhindern, dass die Halle abgerissen wird....

14.07.15

Bürgermeisterwahl in List: Nachfolger von Wolfgang Strenger steht fest - Ronald Benck ist der Neue

List.(sam) Ronald Benck (CDU) ist neuer Bürgermeister von List. Das hat die Gemeindevertretung bei einer Enthaltung, der von Benck selbst, in der vergangenen Woche beschlossen. Ab dem 1. Oktober wird er für zunächst sechs Jahre „Ehrenbeamter auf Zeit“ sein. So steht es in seiner Ernennungsurkunde, die ihm Noch-Bürgermeister Wolfgang Strenger überreicht hat. „Das ist ein sehr bewegender Moment für mich. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe“, sagte Benck kurz nach seiner Wahl, zu der auch rund...

01.07.15

Westerländer Weihnachtsmarkt schon in diesem Advent? - Imposante Planungen

Von Sabrina MüllerGemeinde Sylt. In knapp sechs Monaten ist Weihnachten. Und wenn es nach Bürgermeister Nikolas Häckel geht, schlürfen Sylter und Gäste spätestens im Dezember einen Glühwein auf und rund um den Westerländer Rathausplatz – und zwar auf einem Weihnachtsmarkt. Initiator des Projekts wäre die „Sylter Weihnachtsmarkt GbR“ von Philipp Neumann-Wolff und Ralf Fröse. Als „Neu-Sylter“ wollen sie die Lebensqualität auf der Insel erhöhen, aber gleichzeitig auch dafür sorgen, dass „im oft...

01.07.15

Bürgermeister Nikolas Häckel will die Verwaltung umstrukturieren - Transparentere Abläufe

Von Sabrina MüllerGemeinde Sylt. Bürgermeister Nikolas Häckel hatte es im Wahlkampf immer wieder und ausführlich angekündigt: Sollte er gewählt werden, will er die Verwaltung anders aufstellen als bisher. Die bestehenden sieben Ämter sollen auf drei oder vier reduziert werden. Genau zwei Monate sind seit Häckels Amtseinführung vergangen. Der Sylter Spiegel hat beim Rathauschef nachgefragt, wie ausgereift die Pläne mittlerweile sind. Herr Häckel, Sie wollen die Verwaltung umstrukturieren. Was...

01.07.15

Sylter Lions-Club besteht seit 60 Jahren – Festakt mit 80 Gästen - 15.000 Euro für die Werkstätten

Von Sabrina MüllerWesterland. „Müsli essen und dann die Welt retten“: Wenn sich der Präsident des nördlichsten Lions-Clubs Deutschlands an diesen selbstgewählten Leitspruch hält, sollte eigentlich nicht viel schief gehen. Und so war der Festakt zum 60-jährigen Bestehen des Sylter Lions-Clubs mit Manfred Degen gleichermaßen als Präsident und Moderator am vergangenen Samstagvormittag denn auch eine kurzweilige, unterhaltsame Veranstaltung.Degen selbst gab rund 80 Gästen einen humoristischen...

01.07.15

Meerkabarett-Chef Joachim Wussow im Interview - „Mehr geht nicht“

Rantum. Joachim Wussow ist seit dem Jahr 2003 Leiter des Meerkabaretts in Rantum. Mit Blick über das Rantumer Becken liegt sein Büro auf dem Gelände der Syltquelle. Von dort aus hat der Kabarett-Chef alles im Blick – und die Fäden fest in der Hand. Zumindest gilt das für die Organisation des mehrwöchigen Programms, das in knapp einer Woche in seine mittlerweile 23. Saison startet. Unser Redaktionsmitglied Alba Paz kam mit Joachim Wussow ins Gespräch.Herr Wussow, Sie sind heute von Hamburg nach...

Treffer 145 bis 153 von 155