Aktuelles

01.03.17

Genusspfad 2017: Auftakt am Freitag in Westerland - Kulinarischer Rundgang

Westerland/Insel Sylt.(sam) Es ist wieder soweit: Am kommenden Freitag, 3. März, startet der Genusspfad in eine neue Runde unter dem Motto „Üüs Söl‘ring Lön – Unser Sylter Land“. Die Reise durch die gastronomische Landschaft eines Ortes bietet die Möglichkeit, das eine oder andere Restaurant neu oder wieder zu entdecken. Mit seiner Idee hat der Sylter Raphael Ipsen von „NorthSea Consulting“ voll ins Schwarze getroffen. Im vierten Jahr seines Bestehens wird die Veranstaltung dreimal stattfinden....

01.03.17

Karl Max Hellner, Vorsitzender der Sylter Unternehmer, im Interview - „Wurde wirklich alles getan?“

Insel Sylt. Die Sylter Unternehmer haben in den vergangenen Wochen alles getan, um an der Bewältigung der mitunter chaotischen Zustände im Syltverkehr mitzuarbeiten. Nicht nur, dass Vorstandsmitglieder Ende 2016 morgens auf den Bahnhöfen der Insel standen und frischgebackene Teilchen an die Pendler ausgaben, um deren Stimmung zu heben. Der rund 500 Mitglieder zählende Verein hat über diese symbolische Aktion hinaus maßgeblichen Anteil daran, dass sich bereits mehrfach Vertreter von Bahn,...

21.02.17

Über die Perspektiven von Hallen und Tourismus – Interview mit Peter Douven - „Nicht auf Blindflug begeben“

Gemeinde Sylt. Seit Januar liegen die Hallen 25 und 28 in seinem Verantwortungsbereich. Und die großen Probleme auf den Schienen nach Sylt – liegen sie ihm schwer im Magen? Peter Douven, Geschäftsführer des Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS), stellte sich dieser Tage den Fragen unseres Redaktionsmitglieds Heiko Wiegand.Herr Douven, der SSW wollte Sie in den Hauptausschuss bestellen. Es ging um ,regelmäßige Einladungen‘, um dort ,weiter zu beraten‘. Was ist der Hintergrund für den...

21.02.17

Interview mit Bürgermeisterin Katrin Fifeik - „Osterweg reiht sich in Perlenkette“

Wenningstedt-Braderup. Viel ist passiert in den vergangenen Jahren in Wenningstedt-Braderup. Aus der Kita in Braderup ist ein über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannter und beliebter Bauernhof-Kindergarten geworden, aus der Kreuzung bei Feinkost Meyer ein Kreisel mit Verkehrsfluss-Garantie auch in der Hochsaison. Neue Promenade, neues Kurhaus, beeindruckender Gosch an neuem Ort und zuletzt ein Großbauprojekt für 57 neue Familienwohnungen am Osterweg – Wenning­stedt hat sich in den...

08.02.17

List: Strandkorbhalle soll auf Areal der früheren Kläranlage entstehen - „Optisch kaum sichtbar“

Von Sabrina MüllerList. Seit rund 16 Monaten kämpfen die Lister für einen neuen Standort für ihre Strandkorbhalle. Derzeit führen Gemeinde, Kreis und Land Abstimmungsgespräche. Laut Bürgermeister Ronald Benck haben die Zuständigen signalisiert, dass einer Umsetzung nichts mehr im Wege stehen dürfte. „Es besteht gute Hoffnung, dass es gelingt, alle naturschutzrechtlichen und fachlichen Fragen zufriedenstellend zu lösen“, bestätigt auch Hans-Martin Slopianka von der Pressestelle des Kreises...

08.02.17

Die politische Situation in Hörnum – Kommentar von Heiko Wiegand - Kein Anstand, kein Niveau

Der Bürgermeister von Hörnum gab an diesem Dienstag um kurz vor halb acht eine Prognose ab. „Eine gute Stunde wird das heute Abend hier dauern, länger nicht.“ Rolf Speth sollte Recht behalten mit dieser Schätzung – nach knapp 70 Minuten war die jüngste Sitzung der Gemeindevertretung zu Ende. Und in dieser guten Stunde zeigte sich in nachgerade absurder Manier, wie wenig es den Versammelten um eine Auseinandersetzung auf der Sach­ebene zur Lösung der politischen Fragen ging, wie stattdessen die...

01.02.17

Johanniter laden zum Tag der offenen Tür ins Seniorenzentrum an der Steinmannstraße ein - Ein Pflegekonzept ohne Lücken

Von Heiko WiegandWesterland.(hwi) Nach diversen personellen und organisatorischen Schwierigkeiten im vergangenen Jahr (wir berichteten ausführlich) stellen sich die Johanniter in der Sylter Altenpflege neu auf. Für kommenden Samstag, 4. Februar, lädt der Anbieter verschiedener Pflegeleistungen zum Tag der offenen Tür ins Seniorenzentrum an der Steinmannstraße ein (siehe Programm am Ende). Über die Pläne der Johanniter in Sachen Altenpflege auf Sylt kam unser Redaktionsmitglied Heiko Wiegand mit...

01.02.17

Archsum: Neuer Wohnraum im Norden der Dorfwiese – Wolfgang Holst legt Mandat nieder - Bauprojekt erhitzt Gemüter

Archsum.(sam) Nach einer hitzigen Debatte hat der Ortsbeirat den im Jahr 2012 gefassten Beschluss zur Bebauung des nördlichen Bereichs der Festwiese in seiner jüngsten Sitzung bestätigt. Für diese Lösung fand sich bei den anwesenden Ortsbeiratsmitgliedern eine deutliche Mehrheit: Während Jürgen Kamp (CDU), Dennis Wittke (CDU) und Bernd Petersen (SWG) dafür stimmten, votierte Wolfgang Holst (CDU) dagegen. Er hatte eine Bebauung des südlichen Bereichs präferiert, verbunden mit der Verlegung des...

25.01.17

Zukunft des früheren MVS-Geländes weiter offen – dieses Jahr mehr Bewegung? - „Fläche in den Ort integrieren“

Von Sabrina MüllerList. Die Planungen für die Nutzung des früheren Geländes MVS-Geländes mitten in List schreiten weiter voran – wenn auch nur langsam. Wie der Sylter Spiegel in der vorvergangenen Woche berichtete, hatte Bürgermeister Ronald Benck das Thema beim Neujahrsempfang der Gemeinde angesprochen. Hauptproblem sind demnach immer noch die möglichen Nachzahlungsforderungen, die die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) an den Eigentümer des Areals stellen könnte. Das ist bekanntlich...

Treffer 10 bis 18 von 155