39. Maikäferschwimmen – TSV erfolgreich

Sechs Schwimmer am Start

Mi, 15. Mai 2019
Westerland

Westerland.(jpe) Der MTV Heide hatte für vergangenen Samstag zum 39. Maikäferschwimmen nach Meldorf eingeladen. Zehn Vereine des Schwimmverbandes Schleswig-Holstein und ein Hamburger Schwimmverein folgten dieser Einladung. Der TSV Westerland ging mit sechs Schwimmerinnen und einem Schwimmer an den Start.

Herausragend schwamm Hailey-Moreen Klusch. Sie ging sechsmal an den Start und wurde im Jahrgang 2007 fünfmal Erste. In vier ihrer Rennen schwamm sie neue persönliche Bestzeiten. Auf der 50m Rücken-Strecke verpasste sie mit einer Zeit von 00:45,71 Minuten den ersten Platz nur knapp. Als einziger Schwimmer des TSV ging im Jahrgang 2008 Lasse Reichardt in vier Rennen an den Start und wurde in allen Rennen Erster. In zwei seiner Rennen verbesserte auch er seine Bestzeiten.

In der am stärksten frequentierten Altersklasse 2009 gingen für den TSV die drei Schwimmerinnen Cynthia Lüpkes, Karolina Wahnes und Mila Putzler an den Start. Alle drei schwammen die 50m Freistil, 50m Rücken und 50m Brust. Auf der 50m Freistil-Strecke verbesserten alle drei ihre persönlichen Bestzeiten. Mila holte auf der 50m Brust-Strecke mit einer Zeit von 00:55,06 Minuten einen hervorragenden dritten Platz. Jeder der drei schwamm ebenfalls auch noch eine 100m-Strecke.

Die beiden jüngsten Schwimmerinnen des TSV, Luca Pauline Gränert und Leni Klukas, beide Jahrgang 2011, schwammen die 50m Rücken und 50m Brust. Mit einer Zeit von 01:02,98 Minuten wurde Leni beim Brustschwimmen Erste und Luca Pauline mit 01:04,19 Zweite. Die Rückendisziplin gewann Leni in 00:57,73 Minuten. Leni schwamm erstmalig auch über 100m Freistil. Mit einer Zeit von 02:06,05 Minuten wurde sie Zweite.