Verkehr eingeschränkt

Fr, 21. Feb 2020
Sylt

Westerland.(red/nk) Die Gemeinde Sylt weist darauf hin, dass es zur Biike am Freitag, 21. Februar, ab 15 Uhr zu folgenden Verkehrseinschränkungen im Ortsteil Westerland kommen wird:

• Die Süderstraße ist ab Meisenweg in Richtung Süden voll gesperrt. Der Verkehr wird über den Meisenweg / die Lorens-de-Hahn-Straße umgeleitet.

• Der Fischerweg / Schützenstraße wird zwischen der Dr.-Ross-Straße und der  Theodor-Heuss-Straße als Einbahnstraße eingerichtet.

• Die alte Rantumer Straße wird an der Abzweigung der L 24 vollgesperrt. Auf diesem Streckenabschnitt bis zur Westerländer Biike ist kein Individualverkehr zulässig. Der Verkehr wird über die Lorens-de-Hahn-Straße / Bäderstraße umgeleitet.

• Insbesondere Kunden und Besucher des Campingplatzes beziehungsweise des Restaurants „Osteria“ können in dieser Zeit nicht an- und abfahren und werden gebeten, einen anderen Parkplatz zu nutzen.

• Die SVG weist darauf hin, dass die Linie 2 „Westerland – Rantum – Hörnum“ während der Veranstaltung die Haltestellen „Lerchenweg“ und „Campingplatz“ in beide Richtungen nicht anfährt. Alternativ wird die Haltestelle „Falkenweg“ angefahren.

Die letzte Fahrt des Stadtbusses Linie A geht ab 17.30 Uhr vom ZOB.