Team Sylt

Aufstiegsträume sind geplatzt

Foto: © Team Sylt

Di, 28. Mai 2019
Sylt

Insel Sylt.(hwi) Es wäre zu schön gewesen – aber die Realität sieht dann doch anders aus... Die A-Jugend von Team Sylt musste innerhalb von vier Tagen ihre Pokal- und Aufstiegsambitionen für dieses Jahr ad acta legen. Der Mitbewerber, die SG Mitte, erwies sich in den Spielen am vergangenen Mittwochabend (Pokal) auf Sylt und am Samstagnachmittag in Breklum (Meisterschaft) als zu stark. Konnten die Sylter im Pokalspiel in der regulären Spielzeit gegen spielerisch überlegene Festländer noch ein Remis über die Zeit bringen, um dann das anstehende Elfmeterschießen unglücklich zu verlieren, hatten sie im Kreisligaspiel nicht den Hauch einer Chance. Mit dem 0:4 waren die Mannen von Trainer Michael Huth noch gut bedient. Zu groß die spielerische und läuferische Überlegenheit der SG Mitte. Gratulation nach Bredstedt und Breklum zum Aufstieg in die Landesliga!

Die B-Jugend hatte beim 3:0-Sieg (Tore: zweimal Lukas Dobrzinski und Niklas Bierkandt) in Niebüll keine Probleme, Tabellenplatz 3 in der Kreisliga zu sichern. Im letzten Saisonspiel am kommenden Samstag, 1. Juni, gegen die SG Eider 06 soll die erfolgreiche Saison mit einem Sieg zum Abschluss gebracht werden. Der Anpfiff erfolgt um 14.15 Uhr am Sportzentrum Tinnum.

Die C-Jugend sucht seit Wochen nach der guten Form des Halbserienbeginns. „Es läuft einfach nicht, starken Minuten folgen derzeit immer wieder unerklärlich schwache Momente“, suchte auch Trainer Peter Hansen nach Erklärungen. So bleibt die unnötig hohe 1:9-Niederlage gegen die SG Langenhorn/Enge als „sehr bitter“ in Erinnerung. Das Gute am Spielplan: Am kommenden Sonntag, 2. Juni, gibt es das Rückspiel in Enge – und dort wollen sich die Jungen im letzten Saisonspiel besser präsentieren.

Im Inselderby gegen den SC Norddörfer konnte die D-Jugend mit ihrem ungefährdeten 3:0-Sieg (Tore durch zweimal David Schmidt und Jonathan Kirschke) den Anschluss an Tabellenführer Husumer SV halten. Viele interessierte Eltern hatten Spaß an einem sehenswerten, sehr fairen Spiel. Der nächste Sieg im nächsten Spiel? Gelegenheit dazu haben die Inselkicker am kommenden Samstag, 1. Juni, bei der SG Leck/Achtrup/Ladelund.

Für die Herren geht es, wie erwartet, in eine Aufstiegsrelegation. Gegner ist das Team von Roter Stern Flensburg. Das Hinspiel bestreiten die Teamler am morgigen Donnerstag, 30. Mai, in Flensburg. Das Rückspiel findet nach derzeitiger Planung am Pfingstsamstag, 8. Juni, um 16 Uhr am Sportzentrum Tinnum statt.